Japanische Literatur in deutscher Übersetzung

Hinweis: Nur original Japanisch geschriebene Werke. Es werden nur Bücher aufgenommen, die zur Zeit im Buchhandel erhältlich sind.

 

Hefte für Ostasiatische Literatur

Die "Hefte für Ostasiatische Literatur", herausgegeben von Wolf Baus, Volker Klöpsch, Otto Putz und Asa-Bettina Wuthenow, erscheinen halbjährlich im Iudicium Verlag, München.
Nähere Angaben sind zu finden unter: http://www.iudicium.de/katalog/0933-8721.htm


 

Bibliographie

STALPH Jürgen / PETERMANN Christoph / WITTIG Matthias: Moderne japanische Literatur in deutscher Übersetzung. Eine Bibliographie der Jahre 1868-2008. Herausgegeben von Irmela Hijiya-Kirschnereit. 2009. Iudicium Verlag. München. 371 S., kartoniert. (ISBN: 978-3-89129-829-9).


 

Literaturführer

GEBHARDT Lisette (Hg.): Yomitai! Neue Literatur aus Japan. Reihe zur japanischen Literatur und Kultur. Japanologie Frankfurt Bd 3. 2012. EB Verlag. Berlin. 422 S. (ISBN : 978-3-86893-057-3).
(Ein Überblick über die neusten Entwicklungen der japanischen Literatur seit ca. 1990 ! )


Buchreihen

Zwei Reihen mit japanischer Literatur sind zur Zeit auf dem deutschen Buchmarkt greifbar.

 

Japan Edition

Seit 1992 sind erschienen:

* Hängebrücken - Berliner Renshi 1999 (zweisprachig Deutsch und Japanisch)
(ISBN: 3-86124-528-0)
* Akira ABE: Urlaub für die Ewigkeit (ISBN: 3-86124-186-2)
* Jaqueline Berndt: Phänomen Manga (ISBN: 3-86124-289-3)
* Jürgen Berndt (Hrsg.): Gutes ist am besten gleich getan.
Japanische Sprichwörter  (ISBN: 3-86124-128-5)
* Jürgen Berndt (Hrsg.): Als wär's des Mondes letztes Licht am
frühen Morgen (ISBN: 3-928024-71-X).  Vergriffen.
* FURUI Yoshikichi: Zufluchtsort. Roman (ISBN: 3-86124-280-X)
* Keizô HINO: Trauminsel. Roman (ISBN: 3-86124-229-X)
* Takeshi KAIKÔ: Finsternis eines Sommers. Roman (ISBN: 3-86124-228-1)
* Takeshi KAIKÔ: Japanische Dreigroschenoper. Roman (ISBN: 3-86124-183-8)
* Kenkô: Draussen in der Stille. (Das klassische Werk ‚Tsurezuregusa’). (ISBN:
3-86124-155-2)
* MORI Ôgai: Das Ballettmädchen. Erzählung (ISBN: 978-3-86124-910-8)
* MORI Yôko: Sommerliebe. (ISBN: 3-86124-282-6)
* Kenzaburô ÔE: Verwandte des Lebens. Roman (ISBN: 3-86124-184-6)
* Kenzaburô ÔE: Therapiestation. Roman (ISBN: 3-86124-298-2)
* KÔDA Rohan: Begegnungen mit einem Totenschädel. Zwei Erzählungen. (ISBN:
3-86124-502-7)
* KOJIMA Nobuo: Fremde Familie. Roman (ISBN: 978-3-86124-905-4)

* ÔOKA Makoto: Botschaft an die Wasser meiner Heimat. Gedichte (ISBN:
3-86124-348-2)
* SHIBA Ryôtarô: Der letzte Shôgun. Roman (ISBN: 3-86124-281-8)
* NATSUME Sôseki: Das Graskissen-Buch. Roman (ISBN: 3-86124-305-9)
* IKEZAWA Natsuki: Aufstieg und Fall des Macias Guili. Roman (ISBN:
3-86124-540-X)
* KAGA Otohiko: Kreuz und Schwert - Roman über die Christenverfolgung in
Japan (ISBN: 3-86124-900-6)
* KURAHASHI Yumiko: Die Reise nach Amanon. Roman (ISBN: 3-86124-901-4)
* TSUTSUI Yasutaka: Mein Blut ist das Blut eines anderen. Thriller (ISBN:
3-86124-902-2)
* GEN'YÛ Sôkyû: Das Fest des Abraxas. Roman (ISBN: 978-86124-903-0)
* MIZUKAMI Tsutomu: Im Tempel der Wildgänse. Roman (ISBN: 978-3-86124-904-7)
* KOJIMA Nobuo: Fremde Familie. Roman (ISBN: 978-3-86124-905-4)
* AONO Sô: Mutter wo bist du. Roman (ISBN: 978-3-86124-906-1)
*
NATSUME Sôseki: Sanshirôs Wege. Roman (ISBN: 978-3-86124-908-5)
* KITA Morio: Das Haus Nire. Roman (ISBN: 978-3-86124-909-2)
* YÛ Miri: Gold Rush. Roman (ISBN: 978-3-86124-911-5)
* MIYABE Miyuki: Feuerwagen. Roman (ISBN: 978-3-86124-912-2)
* KOMETANI Foumiko: Wasabi zum Frühstück. Erzählungen (ISBN: 978-3-86124-913-9)
* DAZAI Osamu: Die Teufel des Tsurugi-Bergs. Erzählungen (ISBN: 978-3-86124-915-3)
* LEVY Hideo: Shinjuku Paradise. Roman (ISBN: 978-3-86124-914-6)

* INOUE Hisashi: Die Sieben Rosen von Tokyo. Historischer Roman (ISBN: 978-3-86124-917-7)
* TAKAHASHI Katsuhiko: Auf der Suche nach Sharaku. Roman (ISBN: 978-3-86124-918-4)
* ISHII Shinji: Kuhtse der Weizenstampfer. Roman (ISBN: 978-3-86124-916-0)

japan edition im be.bra Verlag
KulturBrauerei Haus S
Schönhauser Allee 37
D-10435 Berlin
Tel.+49-30-440-23810
Fax. +49-30-440-23819
Internet: www.bebraverlag.de
E-mail: post@bebraverlag.de

Die japan edition im be.bra Verlag wird von Eduard Klopfenstein, Zürich, herausgegeben.

Für ausführlichere Information siehe www.bebraverlag.de
(bitte auf "Gesamtprogramm" und dann auf "japan edition" klicken)

 

Japanische Bibliothek

Im Insel-Verlag.
Sowie weitere Japan-Publikationen im Verlag Suhrkamp-Insel.

Siehe unter : www.suhrkamp.de


 

Japanische Dichtung

Die folgenden Gedichtbände sind zur Zeit im Buchhandel erhältlich:

 

Moderne Lyrik


Anthologien

Mensch auf der Brücke. Zeitgenössische Lyrik aus Japan. Herausgegeben von Eduard Klopfenstein und Cornelius Ouwehand. 1995. Insel Verlag. Frankfurt a.M. 218 S. (ISBN: 3-458-16751-X).

Eine Sandburg mein Gedicht. Moderne japanische Lyrik von Nishiwaki bis Tsuji. Ausgewählt, übersetzt und erläutert von Siegfried Schaarschmidt. 1999. Edition Peperkorn. Göttingen. 116 S. (ISBN: 3-929181-19-3).

Kaum berührt, zerfällt die Mauer der Nacht. 28 japanische Lyrikerinnen des 20. Jahrhunderts. Herausgegeben und aus dem Japanischen übersetzt von Annelotte Piper. Mit einem Geleitwort von Yôko Tawada. 2011. Deutscher Taschenbuch Verlag. München. 368 S., Taschenbuch. (ISBN: 978-3-423-14059-1). 

ISHIKAWA Takuboku: Trauriges Spielzeug. Gedichte und Prosa. Aus dem Japanischen, ausgewählt und mit einem Nachwort versehen von Wolfgang Schamoni. 1994. Suhrkamp Insel Verlag. Frankfurt a. M. 180 S., Leinen. (ISBN: 978-3-458-16604-7).

HALTER Jürg / TANIKAWA Shuntarô: Sprechendes Wasser. Deutsch und Japanisch. Aus dem Deutschen von Niimoto Fuminari, aus dem Japanischen von Eduard Klopfenstein. 2012. Secession. Zürich/Berlin. 62 S., gebunden. (ISBN: 978-3-905951-15-8).

ÔOKA Makoto: Botschaft an die Wasser meiner Heimat. Gedichte 1951-1996. Auswahl, Übersetzung aus dem Japanischen, sowie Gespräch mit dem Autor von Eduard Klopfenstein. 1997. Edition q. Berlin. 147 S. (ISBN: 3-86124-348-2).

SHIRAISHI Kazuko: Odysseus heute. Gedichte. Mit einem Vorwort von Günter Kunert, herausgegeben und mit einem Nachwort versehen von Michael Fisch, aus dem Japanischen übertragen von Annelotte Piper, Noboru Miyazaki und Siegfried Schaarschmidt. 2001. Edition Kappa. München. 125 S. (ISBN: 3-932000-55-2).

SHIRAISHI Kazuko: Mein Sandvolk. Gedichte. Herausgegeben und mit einem Nachwort versehen von Michael Fisch, aus dem Japanischen übertragen von Nicole Linker. 2002. Edition Kappa. München. 96 S. (ISBN: 3-932000-72-2).

SHIRAISHI Kazuko: Die Jahreszeiten der heiligen Lust. Aus dem Japanischen übersetzt von Isolde Asai. 2004. Iudicium Verlag. München. 66 S. (ISBN: 3-89129-753-X).

SUZUKI Shun: Die Hausschlange. Gedichte aus 30 Jahren. Aus dem Japanischen übersetzt und mit einem Nachwort versehen von Eduard Klopfenstein. 2002. Waldgut. Frauenfeld. 48 S. (ISBN: 3-7294-0326-5).

TANIKAWA Shuntarô: Picknick auf der Erdkugel. Gedichte. Ausgewählt, aus dem Japanischen übertragen und mit einem Nachwort versehen von Eduard Klopfenstein. 1993. Insel Verlag. Frankfurt a.M. 196 S. (ISBN: 3-458-16556-8).

TANIKAWA Shuntarô: Fels der Engel. Gedichte zu Zeichnungen von Paul Klee. Aus dem Japanischen von Eduard Klopfenstein. Mit Bildern von Paul Klee. 2008. Waldgut Verlag. Frauenfeld. 88 S. (ISBN: 978-3-03740-386-0).

TANIKAWA Shuntarô: minimal. Gedichte. Aus dem Japanischen von Eduard Klopfenstein. (Originaltitel: minimaru). 2013. Secession. Zürich/Berlin. (ISBN: 978-3-905951-22-6).

TAWADA Yoko: Wo Europa anfängt. Prosa und Lyrik. Übersetzt von Peter Pörtner. Zweisprachig. 1991. Konkursbuch Verlag Claudia Gehrke. Tübingen. 88 S. (ISBN: 3-88769-054-0).

TAWADA Yoko: Nur da wo du bist da ist nichts. Prosaerzählung und Gedichte. Aus dem Japanischen von Peter Pörtner. Gedichte in Deutsch und Japanisch. 1997. Konkursbuch Verlag Claudia Gehrke. Tübingen. 124 S. (ISBN: 3-88769-030-3).

TAWADA Yoko: Aber die Mandarinen müssen noch heute abend geraubt werden. Poetische Prosa, Traumtexte, Gedichte. Übertragen von Peter Pörtner. Text in Deutsch und Japanisch. 1997. Konkursbuch Verlag Claudia Gehrke. Tübingen. 112 S. (ISBN: 3-88769-109-1).

 

Klassische Lyrik

IKKYÛ Sôjun: Aufzeichnungen aus dem Traumgemach (und andere Gedichte des japanischen Zen-Meisters "Verrückte Wolke" alias "Eine Pause"). Aus dem Chinesischen (Kanbun) übersetzt und annotiert von Raffael Keller. 1998. Mori-Ôgai-Gedenkstätte (Kleine Reihe: Heft 7). Berlin. 42 S. (zweisprachig).
(Bemerkung: Bestellungen bei der Mori-Ôgai-Gedenkstätte.)

 

Anthologien

Japanische Jahreszeiten. Tanka und Haiku aus dreizehn Jahrhunderten. Aus dem Japanischen übertragen und mit einem Vorwort versehen von Gerolf Coudenhove. 1963. Manesse Verlag. Zürich. 408 S. (ISBN: 3-7175-1210-2 / 3-7175-1211-0).

KAMITANI Yoshiko: Licht und Schatten. Gedichte. Japanisch und deutsch. Aus dem Japanischen von Eva Moeller und Kimiko Nakayama-Ziegler und einem Nachwort von Johannes Laube. 2000. Heiderhoff Verlag. Eisingen. 145 S. (ISBN: 3-923547-64-1).

 

Waka (Tanka)

ÔOKA Makoto: Dichtung und Poetik des alten Japan. Fünf Vorlesungen am Collège de France. Übersetzung des Textes aus dem Französischen von Elise Guignard, Nachwort und Übersetzung der Gedichte aus dem Japanischen von Eduard Klopfenstein. 2000. C. Hanser Verlag. München. 152 S. (ISBN: 3-446-19859-8).

Tanka. Japanische Fünfzeiler. Auswahl und Übersetzung: Ulenbrook, Jan. 1996. Reclam Verlag. Ditzingen. 223 S. (ISBN: 978-3-15-009611-6).

"Gäbe es keine Kirschblüten...". Tanka aus 1300 Jahren. Japanisch-Deutsch. Herausgegeben und übersetzt von Yukitsuna Sasaki, Eduard Klopfenstein u. Masami Ono-Feller. 2009. Reclam Verlag. Ditzingen. 256 S., Hardcover. (ISBN: 978-3-15010-6-983).

 

Haiku

Bambusregen. Haiku und Holzschnitte aus dem „Kagebôshishû“. Übersetzt und herausgegeben von Ekkehard May und Claudia Waltermann. Holzschnitte nach Tuschzeichnungen aus dem Kagebôshishû. 1995. Insel Verlag. Frankfurt a.M. 70 S. (ISBN: 3-458-19124-0).

Haiku ichimai Surimono. Haiku auf einem Blatt – als Glückwunsch und zum Gedenken. Die Sammlung von Masuda Shôsaburô, Tokyo. Ausstellungskatalog. Herausgegeben und eingeleited von Irmtraud Schaarschmidt-Richter. 2002. Edition Peperkorn. Göttingen. 70 S. (ISBN: 3-929181-45-2).

Shômon Das Tor der Klause zur Bananenstaude. Haiku von Bashôs Meisterschülern Kikaku, Kyorai, Ransetsu. Herausgegeben und aus dem Japanischen übertragen von Ekkehard May. 2000. Dieterich'sche Verlagsbuchhandlung. Mainz. 223 S. (ISBN: 3-87162-050-5).

Shômon II – Haiku von Bashôs Meisterschülern. Herausgegeben und aus dem Japanischen übertragen von Ekkehard May. 2002.  Dieterich'sche Verlagsbuchhandlung. Mainz. 384 S. (ISBN: 3-87162-057-2).

Chûkô – Die neue Blüte. Shômon III. Herausgegeben und aus dem Japanischen übertragen sowie mit einer Einführung und Annotationen von Ekkehard May. 2006. Dieterich'sche Verlagsbuchhandlung. Mainz. 479 S. (ISBN: 3-87162-063-7).

Buson: Dichterlandschaften. Aus dem Japanischen übertragen sowie mit einer Einleitung von G. S. Dombrady. Erschienen 1999. Dieterich'sche Verlagsbuchhandlung. Mainz. 399 S. (ISBN: 3-87162-030-0).

Issa: Die letzten Tage meines Vaters. Aus dem Japanischen übertragen sowie mit einer Einführung und Annotationen von G. S. Dombrady. 1985. Dieterich'sche Verlagsbuchhandlung. Mainz. 192 S. (ISBN: 3-87162-003-3).

Matsuo Bashô : Sarumino – Das Affenmäntelchen. Aus dem Japanischen übertragen sowie mit einer Einführung und Annotationen von G. S. Dombrady. 1994. Dieterich'sche Verlagsbuchhandlung. Mainz. 224 S. (ISBN: 3-87162-034-3).

Matsuo Bashô : Auf schmalen Pfaden durch das Hinterland. Aus dem Japanischen übertragen sowie mit einer Einführung und Annotationen von G. S. Dombrady. 2001 (2. Aufl.). Dieterich' sche Verlagsbuchhandlung. Mainz. 344 S. (ISBN: 3-87162-002-5).

Matsuo Basho : Hundertundelf Haiku. Aus dem Japanischen von Ralph-Rainer Wuthenow mit 22 Zeichnungen von Leiko Ikemura. 2009. Ammann Verlag. Zürich. 132 S., gebunden. (ISBN: 978-3-25-010805-4). 

Haiku. Japanische Dreizeiler. Auswahl und Übersetzung: Ulenbrook, Jan. 1995. Reclam Verlag. Ditzingen. 280 S. (ISBN: 978-3-15-009400-6).

Haiku. Japanische Dreizeiler. Neue Folge. Auswahl und Übersetzung: Ulenbrook, Jan. 1998. Reclam Verlag. Ditzingen. 143 S. (ISBN: 978-3-15-009690-1).

Haiku. Japanische Dreizeiler. Auswahl und Übersetzung: Ulenbrook, Jan. 2004. Reclam Verlag. Ditzingen. 319 S. (ISBN: 978-3-15-050048-4).

Haiku. Japanische Gedichte. Herausgegeben und übersetzt von Dietrich Krusche. 1997. Dtv. München. 168 S. (ISBN: 3-423-12478-4).

Weisse Tautropfen. 300 Haiku zu Regen und Nebel und Meer. Herausgegeben von Ute Guzzoni und Michiko Yoneda. 2006. Parerga Verlag. 144 S. (ISBN: 3-937262-42-3).

"Mit den Sternen nächtlich im Gespräch ... ". Moderne japanische Haiku. Übersetzt von Oskar Benl, Géza S. Dombrády und Roland Schneider. Herausgegeben von Elisabeth Schneider und Jörg B. Quenzer. 2011. Reihe Phönixfeder 8 . OSTASIEN Verlag. Gossenberg. 201 S., Paperback. (ISBN 978-3-940527-51-6).

Kiefernwind und Grüne Berge. Der Wanderdichter Santōka und das Freie Haiku. Aus dem Japanischen übersetzt und erläutert von Robert F. Wittkamp. Mit Kalligraphien von Mineko Sasaki-Stange und Tuschemalereien von Mira Wallraven Ono. 2011. Verlag Ganzheitlich Leben. Ahrensburg. 300 S., Softcover. (ISBN: 978-3-932185-12-0).


 

Japanische Theaterliteratur

Drei zeitgenössische Nô-Dramen. Übersetzt von Stanca Scholz-Cionca und Sachiko Oda. In: NOAG Nr. 179-80 (2006), S. 209-253. (Der Beitrag umfasst Übersetzungen von Nô-Stücken folgender Autoren: Tada Tomio, Dômoto Masaki, Ishimure Michiko).

Fünf Theaterstücke aus Japan (1994–2004). Herausgegeben von Stanca Scholz-Cionca. 2008. Iudicium Verlag. München. 396 S., broschiert. (ISBN: 978-3-89129-866-4). 

INOUE Hisashi: Die Tage mit Vater. Theaterstück von Hisashi Inoue. Übersetzt von Isolde Asai. Text in Deutsch und Japanisch. Herausgegeben von Akio Watanabe. 2006. Komatsuza-Agentur. Tokyo. 186 S. (ISBN: 4-9902115-7-X).
(Bemerkung: Die Adresse des Verlags lautet: Komatsuza-Agentur, 1-30-5-503 Yanagibashi, Taitô-ku, Tokyo 111-0052, Japan. Tel.: +81-3-3851-6180)

KINOSHITA Keisuke: Vierundzwanzig Augen (Nijûshi no hitomi). Drehbuch zum Film. Aus dem Japanischen von Mailin Paashaus. 1999. Mori-Ôgai-Gedenkstätte (Kleine Reihe: Heft 9). Berlin. 91 S.
(Bemerkung: Bestellungen bei der Mori-Ôgai-Gedenkstätte.)

KINOSHITA Keisuke: Carmen kehrt heim. Drehbuch. Aus dem Japanischen von Sabine Hänsgen. 2005. Mori-Ôgai-Gedenkstätte (Kleine Reihe: Heft 35). Berlin. 49 S.
(Bemerkung: Bestellungen bei der Mori-Ôgai-Gedenkstätte.)

KITANO Takeshi: Kids Return. Drehbuch. Aus dem Japanischen von Katrin Basalla. 2004. Mori-Ôgai-Gedenkstätte (Kleine Reihe: Heft 30). Berlin. 59 S.
(Bemerkung: Bestellungen bei der Mori-Ôgai-Gedenkstätte.)

KLOPFENSTEIN Eduard: Tausend Kirschbäume Yoshitsune. Ein klassisches Stück des japanischen Theaters der Edo-Zeit. Studie - Übersetzung - Kommentar. 1982. Schweizer Asiatische Studien, Monographien Bd.2. Verlag Peter Lang AG. Bern. 421 S. (ISBN: 3-261-04807-7).
(Bemerkung: Das Buch kann beim Autor bezogen werden. Adresse: Ostasiatisches Seminar der Universität Zürich, Abtlg. Japanologie, Zürichbergstr. 4, 8032 Zürich. Email: ekstein@oas.unizh.ch)

KUROSAWA Akira: Ein Deutscher im Darumaji-Tempel. Drehbuch nach einem Essay von Urano Yoshio. Aus dem Japanischen von Valeria Soddu. 2000. Mori-Ôgai-Gedenkstätte (Kleine Reihe: Heft 14). Berlin. 71 S.
(Bemerkung: Bestellungen bei der Mori-Ôgai-Gedenkstätte.)

MORIOKA Heinz / SASAKI Miyoko: Die Bühnenkunst des Kyôgen – Neun klassische Kyôgen-Spiele. 1997. OAG Taschenbuch Nr. 69. Iudicium Verlag. München. 182 S. (ISBN: 4-87238-010-X). 

OGATA Issei: Parkplatz. Ein-Mann-Theaterstück. Aus dem Japanischen von David Schalig. 2003. Mori-Ôgai-Gedenkstätte (Kleine Reihe: Heft 28). Berlin. 32 S. (zweisprachig).
(Bemerkung: Bestellungen bei der Mori-Ôgai-Gedenkstätte.)

OIDA Yoshi: Der unsichtbare Schauspieler. 2005. Alexander Verlag. Berlin. 188 S., Broschur. (ISBN: 978-3-89581-035-0).

OIDA Yoshi: Zwischen den Welten. Mit einem Vorwort von Peter Brook. 2006. Alexander Verlag. Berlin. 251 S., Broschur. (ISBN: 978-3-923854-59-2).

OIDA Yoshi: Die Tricks eines Schauspielers. 2009. Alexander Verlag. Berlin. 168 S., Broschur. (ISBN: 978-3-89581-201-9).

SAI Yôichi & CHONG Ui-sin: Wo der Mond steht. Drehbuch. Aus dem Japanischen von Carolin Dunkel. 2004. Mori-Ôgai-Gedenkstätte (Kleine Reihe: Heft 29). Berlin. 59 S.
(Bemerkung: Bestellungen bei der Mori-Ôgai-Gedenkstätte.)

SEAMI Motokiyo [sic] & OIDA Yoshi: Hanjo – Variationen über ein Nô-Spiel. 1997/98. [o.V.]. Berlin. 31. S. 

TAWADA Yôko: Wie der Wind im Ei. Theaterstück. 1997. Konkursbuch Verlag Claudia Gehrke. Tübingen. 61 S., broschiert. (ISBN: 3-88769-115-6).

TAWADA Yôko: Die Kranichmaske, die bei Nacht strahlt. Theaterstück. 1995. Konkursbuch Verlag Claudia Gehrke. Tübingen. 55 S., broschiert. (ISBN: 3-88769-079-6).

TAWADA Yôko: Orpheus oder Izanagi / Till. Theaterstück. 1998. Konkursbuch Verlag Claudia Gehrke. Tübingen. 111 S., Taschenbuch. (ISBN: 3-88769-125-3).

WADA Natto: Die Birmaharfe (Biruma no tategoto). Drehbuch nach dem gleichnamigen Roman von Takeyama Michio. Aus dem Japanischen von Michael Hager. 2000. Mori-Ôgai-Gedenkstätte (Kleine Reihe: Heft 13). Berlin. 66 S.
(Bemerkung: Bestellungen bei der Mori-Ôgai-Gedenkstätte.)


 

 

Japanische Prosa

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

A

ABE Akira: Urlaub für die Ewigkeit. Erzählung. 1994. Japan Edition im be.bra Verlag. Berlin. 160 S., Hardcover. (ISBN: 3-86124-186-2).

ABE Kôbô: Die Erfindung des R 62. Erzählungen. Aus dem Japanischen von Michael Noetzel. 1997. Suhrkamp Taschenbuch 2559. Suhrkamp Insel Verlag. Frankfurt a. M. 233 S., Broschur. (ISBN: 978-3-518-39059-7).

ABE Kôbô: Die vierte Zwischeneiszeit. Roman. Aus dem Japanischen von Siegfried Schaarschmidt. 1996. Suhrkamp Taschenbuch 2530. Suhrkamp Insel Verlag. Frankfurt a. M. 222 S., Broschur. (ISBN: 978-3-518-39030-6).

AKASAKA Mari: Vibration. Roman. Aus dem Japanischen von Sabine Mangold. 2005. DVA. München. 159 S., gebunden. (ISBN: 978-3-421-05518-7). 

AKUTAGAWA Ryûnosuke: Dialoge in der Dunkelheit. Späte Prosa und Erzählungen. Übersetzt von Armin Stein. 2003. Iudicium Verlag. München. 143 S., Taschenbuch. (ISBN: 978-3-89129-802-2).

AKUTAGAWA Ryûnosuke: Rashomon. Erzählungen. Übersetzt von Jürgen Berndt. 2001. Luchterhand Literaturverlag. München. 464 S., Taschenbuch. (ISBN: 978-3-630-62012-1).

AKUTAGAWA Ryûnosuke: Die Fluten des Sumida. Ausgewählte Erzählungen und Prosa. Aus dem Japanischen übertragen und mit einem Vorwort und Anmerkungen versehen von Armin Stein. 2010. Iudicium Verlag. München. 214 S., kartoniert. (ISBN: 978-3-86205-139-7 ).

AONO Sô: Mutter wo bist du. Roman. Herausgegeben von Eduard Klopfenstein. Aus dem Japanischen von Thomas Eggenberg. 2009. Japan Edition im be.bra Verlag. Berlin. 218 S., gebunden. (ISBN: 978-3-86124-906-1).

 

D

DAZAI Osamu: Das Gemeine und andere Erzählungen. Übersetzt von Stefan Wundt und Fumiya Hirataka. 1992. Iudicium Verlag. München. 313 S., Taschenbuch. (ISBN: 978-3-89129-306-5).

DAZAI Osamu: Die Teufel des Tsurugi-Bergs. Erzählungen. Aus dem Japanischen von Verena Werner. (Originaltitel: Otogi Zôshi). 2012. Japan edition im be.bra Verlag. Berlin. 176 S., gebunden. (ISBN: 978-3-86124-915-3).

 

E

EDOGAWA Rampo: Spiegelhölle. Acht Erzählungen. Übersetzt von Martina Berlin, Frank Böhling, Reiko Sato [sic] und Ingrid Schuster. (Originaltitel: Kagami jigoku). 2005. JBook / Maas. Berlin. 221 S., Taschenbuch. (ISBN: 978-3-92901-097-8)

EDOGAWA Rampo: Die Spiegelhölle. Aus dem Japanischen von Silke Bock. 1998. Mori-Ôgai-Gedenkstätte (Kleine Reihe: Heft 6). Berlin. 53 S. (zweisprachig).
(Bemerkung: Bestellungen bei der Mori-Ôgai-Gedenkstätte.)

ENCHI Fumiko: Frauen, Masken. Roman. Aus dem Japanischen von Irmela Hijiya-Kirschnereit. Mit einem Gespräch mit der Autorin. 1996. Suhrkamp Insel Verlag. Frankfurt a. M. 176 S., Leinen. (ISBN: 978-3-458-16763-1).

ENDÔ Shûsaku: Grüne Früchte. Aus dem Japanischen von Nadine Stutterheim. 2003. Mori-Ôgai-Gedenkstätte (Kleine Reihe: Heft 25). Berlin. 35 S. (zweisprachig).
(Bemerkung: Bestellungen bei der Mori-Ôgai-Gedenkstätte.)

EZAWA Kennosuke: Ein Japaner in Deutschland. Die ,moderaten‘ Deutschen. 2006. Iudicium Verlag. München. 181 S., broschiert. (ISBN: 978-3-89129-386-7).

 

F

FUJIMORI Seikichi: Watanabe Kazan. Aus dem Japanischen von Kônami Hirao. 1995. Iudicium Verlag. München. 440 S., gebunden. (ISBN: 978-3-89129-298-3).

FUKAZAWA Shichiro: Narayama-bushiko. Schwierigkeiten beim Verständnis der Narayama-Lieder. Erzählung. 1998. Waldgut Verlag. Frauenfeld. 96 S., gebunden. (ISBN: 978-3-7294-0223-2)

FUKUNAGA Takehiko: Des Grases Blumen. Roman. Aus dem Japanischen von Otto Putz. (Originaltitel: Kusa no hana). 2012. Angkor Verlag. Frankfurt/M. 212 S., gebunden. (ISBN: 978-3-936018-84-4).

FURUI Yoshikichi: Der Heilige. Roman. Aus dem Japanischen übersetzt und mit einem Nachwort versehen von Ekkehard May. 1993. Suhrkamp Insel Verlag. Frankfurt a. M. 190 S., Leinen. (ISBN: 978-3-458-16552-1).

FURUI Yoshikichi: Zufluchtsort. Roman. 1997. Japan Edition im be.bra Verlag. Berlin. 264 S., Hardcover. (ISBN: 3-86124-280-X).

 

G

GEN’YÛ Sôkyû: Das Fest des Abraxas. Herausgegeben von Eduard Klopfenstein, Deutsch von Lisette Gebhardt. 2007. Japan Edition im be.bra Verlag. Berlin. 158 S., gebunden. (ISBN: 978-3-86124-903-0).

 

H

HAYASHI Kyôko: Verstrahltes Leben. Autobiographische Texte zum Thema Atombombe. Aus dem Japanischen von Peter Raff. (Originaltitel: Nagai jikan o kaketa ningen no keiken). Mit einem Aufsatz zur Autorin von Mika Kunz. 2011. Edition Nippon im Angkor Verlag. Frankfurt. 156 S., gebunden. (ISBN: 978-3-936108-81-3).

HIGASHINO Keigo: Mord am See. Kriminalroman. Aus dem Japanischen von Katja Busson. 2003. Cass Verlag. Löhne. 182 S., gebunden. (ISBN: 978-3-980-90220-5). [Jugendbuch] 

HIGUCHI Ichiyô: In finsterer Nacht. Und andere Erzählungen. Aus dem Japanischen übersetzt und mit einem Nachwort versehen von Michael Stein. 2007. Iudicium Verlag. München. 100 S., broschiert. (ISBN: 978-3-89129-196-2)

HIGUCHI Ichiyô: Mond überm Dachfirst. Erzählungen. Aus dem Japanischen von Michael Stein. Mit Nachwort von Michael Stein. 2008. Manesse Verlag. Zürich. 320 S., Ledereinband. (ISBN: 978-3-7175-2163-1). 

HIGUCHI Ichiyô: Mond überm Dachfirst. Erzählungen. Aus dem Japanischen von Michael Stein. Mit Nachwort von Michael Stein. 2008. Manesse Verlag. Zürich. 320 S., gebunden. (ISBN: 978-3-7175-2162-4). 

HINO Keizô: Trauminsel. Roman. 1993. Japan Edition im be.bra Verlag. Berlin. 174 S., Hardcover. (ISBN: 3-86124-229-X).

 

I

IBUSE Masuji: Pflaumenblüten in der Nacht. Erzählungen. Aus dem Japanischen, ausgewählt und mit einem Nachwort von Jürgen Berndt. 1995. Suhrkamp Insel Verlag. Frankfurt a. M. 240 S., Leinen. (ISBN: 978-3-458-16705-1).

IHARA Saikaku: Der Liebespfad der Samurai. Erzählungen. Aus dem Japanischen von Siegfried Schaarschmidt. 1998. Edition Peperkorn. Thunum. 144 S., gebunden. (ISBN: 978-3-929181-15-9).

IHARA Saikaku: Japanische Parallelfälle im Schatten des Kirschbaumes. Aus dem vormodernen Japanisch übertragen, eingeleitet und mit Anmerkungen versehen von Michael Kuhl. 2007. Iudicium Verlag. München. 184 S., broschiert. (ISBN: 978-3-89129-385-0).

II Naoyuki: Der Schatten der blauen Katze. Roman. Übersetzung: Till Weingärtner. (Originaltitel: Aoneko kazoku tentenroku). 2010. Edition Nippon im Angkor Verlag. Frankfurt. 192 S., gebunden. (ISBN: 978-3-936018-77-6).

IKEZAWA Natsuki: Aufstieg und Fall des Macias Guili. Roman. 2002. Japan Edition im be.bra Verlag. Berlin. 504 S., Hardcover. (ISBN: 3-86124-540-X).

INOUE Hisashi: Die Sieben Rosen von Tokyo. Historischer Roman. Aus dem Japanischen von Matthias Pfeifer. (Originaltitel: Tokyo sebun rôzu). 2013. Japan edition im be.bra Verlag. Berlin. 672 S., gebunden. (ISBN: 978-3-86124-917-7).

INOUE Yasushi: Der Fälscher. Erzählungen. Aus dem Japanischen und ausgewählt von Irmela Hijiya-Kirschnereit. Mit einem Nachwort von Adolf Muschg. 1999. Suhrkamp Insel Verlag. Frankfurt a. M. 161 S., Leinen. (ISBN: 978-3-458-16941-3).

INOUE Yasushi: Das Jagdgewehr. Aus dem Japanischen von Oscar Benl. 2006. Suhrkamp Taschenbuch 3845. Suhrkamp Insel Verlag. Frankfurt a. M. 95 S., Leinen. (ISBN: 978-3-518-45845-7).

INOUE Yasushi: Das Jagdgewehr. Aus dem Japanischen von Oscar Benl. Mit einem Nachwort von Cees Nooteboom. 2007. Suhrkamp Insel Verlag. Frankfurt a. M. 100 S., gebunden. (ISBN: 978-3-518-41869-7).

INOUE Yasushi: Meine Mutter. Erzählungen. Aus dem Japanischen von Oscar Benl. 1987. Suhrkamp Insel Verlag. Frankfurt a. M. 187 S., Leinen. (ISBN: 978-3-518-02678-6).

INOUE Yasushi: Meine Mutter. Erzählungen. Aus dem Japanischen von Oscar Benl. 1990. Suhrkamp Taschenbuch 1775. Suhrkamp Insel Verlag. Frankfurt a. M. 187 S., Broschur. (ISBN: 978-3-518-38275-2).

INOUE Yasushi: Shirobamba. Roman. Aus dem Japanischen von Richmod Böllinger. 1998. Bibliothek Suhrkamp 1279. Suhrkamp Insel Verlag. Frankfurt a. M. 234 S., Pappband. (ISBN: 978-3-518-22279-9).

INOUE Yasushi: Shirobamba. Roman. Aus dem Japanischen von Richmod Böllinger. 1995. Suhrkamp Insel Verlag. Frankfurt a. M. 234 S., Leinen. (ISBN: 978-3-518-40730-1).

INOUE Yasushi: Der Sturm. Roman. Aus dem Japanischen von Andreas Mrugalla. 1997. Suhrkamp Taschenbuch 2660. Suhrkamp Insel Verlag. Frankfurt a. M. 374 S., Broschur. (ISBN: 978-3-518-39160-0).

INOUE Yasushi: Der Sturm. Roman. Aus dem Japanischen von Andreas Mrugalla. 1995. Suhrkamp Insel Verlag. Frankfurt a. M. 374 S., gebunden. (ISBN: 978-3-518-40678-6).

INOUE Yasushi: Liebe. Drei Erzählungen. Aus dem Japanischen von Richmod Bollinger. 2004. Residenz Verlag. St. Pölten. 86 S., gebunden. (3-701-71383-9).

INOUE Yasushi: Das Tempeldach. Ein historischer Roman. Aus dem Japanischen und mit einem Nachwort von Oscar Benl. 1981. Bibliothek Suhrkamp 709. Suhrkamp Insel Verlag. Frankfurt a. M. 214 S., Pappband. (ISBN: 978-3-518-01709-8).

INOUE Yasushi: Der Tod des Teemeisters. Roman. Aus dem Japanischen von Ursula Gräfe. 2007. Suhrkamp Insel Verlag. Frankfurt a. M. 168 S., gebunden. (ISBN: 978-3-518-41901-4).

INOUE Yasushi: Schwarze Flut. Roman. Aus dem Japanischen und mit einem Nachwort versehen von Otto Putz. 2007. Suhrkamp Taschenbuch 3835. Suhrkamp Insel Verlag. Frankfurt a. M. 189 S., Broschur. (ISBN: 978-3-518-45835-8).

INOUE Yasushi: Die Eiswand. Roman. Aus dem Japanischen von Oscar Benl. 1979. Suhrkamp Taschenbuch 551. Suhrkamp Insel Verlag. Frankfurt a. M. 432 S., Broschur. (ISBN: 978-3-518-37051-3).

INOUE Yasushi: Die Eiswand. Roman. Aus dem Japanischen von Oscar Benl. 1968. Suhrkamp Insel Verlag. Frankfurt a. M. 416 S., Leinen. (ISBN: 978-3-518-03319-7).

INOUE Yasushi: Die Berg-Azaleen auf dem Hira-Gipfel. Erzählungen. Aus dem Japanischen von Oscar Benl. 1980. Bibliothek Suhrkamp 666. Suhrkamp Insel Verlag. Frankfurt a. M. 206 S., Pappband. (ISBN: 978-3-518-01666-4).

INOUE Yasushi: Der Stierkampf. Aus dem Japanischen von Oscar Benl. 1983. Suhrkamp Taschenbuch 944. Suhrkamp Insel Verlag. Frankfurt a. M. 126 S., Broschur. (ISBN: 978-3-518-37444-3).

INOUE Yasushi: Der Tod des Teemeisters. Roman. Aus dem Japanischen von Ursula Gräfe. 2007. Suhrkamp Insel Verlag. Frankfurt a. M. 168 S., gebunden. (ISBN: 978-3-518-41901-4).

ISHII Shinji: Kuhtse der Weizenstampfer. Roman. Aus dem Japanischen von Thomas Jordi. (Originaltitel: Mugifumi Kûtze). 2013. Japan edition im be.bra Verlag. Berlin. 288 S., gebunden. (ISBN: 978-3-86124-916-0).

ISHIKAWA Takuboku: Trauriges Spielzeug. Gedichte und Prosa. Aus dem Japanischen, ausgewählt und mit einem Nachwort versehen von Wolfgang Schamoni. 1994. Suhrkamp Insel Verlag. Frankfurt a. M. 180 S., Leinen. (ISBN: 978-3-458-16604-7).

ISHIMURE Michiko: Paradies im Meer der Qualen. Unsere Minamata-Krankheit. Aus dem Japanischen von Ursula Gräfe. 1995. Suhrkamp Insel Verlag. Frankfurt a. M. 372 S., Leinen. (ISBN: 978-3-458-16725-9). 

 

K

KAGA Otohiko: Kreuz und Schwert. Roman. Herausgegeben von Eduard Klopfenstein, Deutsch von Ralph Degen. 2006. Japan Edition im be.bra Verlag. Berlin. 384 S., gebunden. (ISBN: 3-86124-900-6)

KAIKÔ Takeshi: Finsternis eines Sommers. Roman. 1993. Japan Edition im be.bra Verlag. Berlin. 240 S., Hardcover. (ISBN: 3-86124-228-1).

KAIKÔ Takeshi: Japanische Dreigroschenoper. Roman. 1994. Japan Edition im be.bra Verlag. Berlin. 256 S., Hardcover. (ISBN: 3-86124-183-8).

KANEHARA Hitomi: Tokyo Love. Aus dem Japanischen von Sabine Mangold. (Originaltitel: Hebi ni piasu). 2006. List Verlag (Ullstein). Berlin. 120 S., gebunden. (ISBN: 978-3-471-79538-5). 

KANEHARA Hitomi: Tokyo Love. Aus dem Japanischen von Sabine Mangold. (Originaltitel: Hebi ni piasu). Erscheint 2008. List Taschenbuch Verlag (Ullstein). Berlin. 120 S., kartoniert. (ISBN: 978-3-548-60776-4). 

KANESHIRO Kazuki: GO!. Roman. Aus dem Japanischen von Nora Bierich. (Originaltitel: ). 2011. Cass-Verlag. Löhne. 208 S., gebunden. (ISBN: 978-3-9809022-5-0).

KATAYAMA Kyoichi: Das Gewicht des Glücks. Roman. (Originaltitel: Sekai no chûshin de ai o sakebu). Aus dem Japanischen von Thomas Eggenberg. 2007. Goldmann Verlag. München. 192 S., Taschenbuch. (ISBN: 978-3-442-46061-8).

KAWABATA Yasunari: Der Blinde und das Mädchen. Neue Handtellergeschichten. Aus dem Japanischen von Siegfried Schaarschmidt. 1999. Carl Hanser Verlag. München. 120 S., gebunden. (ISBN: 978-3-446-19694-0).

KAWABATA Yasunari: Ein Kirschbaum im Winter. Roman. Aus dem Japanischen von Siegfried Schaarschmidt und Misako Kure. 2004. Dtv Verlag. München. 248 S., Taschenbuch. (ISBN: 978-3-423-11297-0).

KAWABATA Yasunari: Schönheit und Trauer. Roman. Aus dem Japanischen von Heinz Haase. 2004. Dtv Verlag. München. 192 S., Taschenbuch. (ISBN: 978-3-423-13216-9).

KAWABATA Yasunari: Tausend Kraniche. Roman. Aus dem Japanischen von Sachiko Yatsushiro. 1999. Dtv Verlag. München. 110 S., Taschenbuch. (ISBN: 978-3-423-11080-8).

KAWABATA Yasunari: Drei Erzählungen. Sprachlos - Ein Mädchen mit Duft - Was ihr Mann nie tat. Übersetzt von Barbara Yoshida-Krafft. 2000. Iudicium Verlag. München. 61 S., Taschenbuch. (ISBN: 978-3-89129-083-5). (vergriffen)

KAWABATA Yasunari: Die Rote Bande von Asakusa. Roman. Aus dem Japanischen und mit einem Nachwort von Richmod Bollinger. 1999. Suhrkamp Insel Verlag. Frankfurt a. M. 216 S., Leinen. (ISBN: 978-3-458-16969-7). 

KAWABATA Yasunari: Die schlafenden Schönen. Aus dem Japanischen von Siegfried Schaarschmidt. 2004. suhrkamp taschenbuch 3185. Suhrkamp Insel Verlag. Frankfurt a. M. 130 S., Broschur. (ISBN: 978-3-518-39685-8). 

KAWAKAMI Hiromi: Der Himmel ist blau, die Erde ist weiss. Eine Liebesgeschichte. Aus dem Japanischen von Ursula Gräfe und Kimiko Nakayama-Ziegler. 2008. Hanser Verlag. München. 189 S., gebunden. (ISBN: 978-3-446-20999-2).

KAWAKAMI Hiromi: Herr Nakano und die Frauen. Roman. Übersetzt aus dem Japanischen von Ursula Gräfe und Kimiko Nakayama-Ziegler. 2009. Hanser Verlag. München. 224 S., gebunden. (ISBN: 978-3-446-23274-7).

KAWAKAMI Hiromi: Am Meer ist es wärmer. Eine Liebesgeschichte. Roman. Übersetzt aus dem Japanischen von Ursula Gräfe und Kimiko Nakayama-Ziegler. 2010. Hanser Verlag. München. 208 S., gebunden. (ISBN: 978-3-446-23553-3).

Kenkô: Siehe unter YOSHIDA Kenkô, be.bra Ausgabe übersetzt von Jürgen Berndt.

KI no Tsurayuki: Elegische Heimreise. Ein japanisches Tagebuch aus dem Jahre 935. Aus dem Japanischen von Peter Olbricht. Mit einem Nachwort von Irmela Hijiya-Kirschnereit. 2001. Insel Bücherei 1222. Suhrkamp Insel Verlag. Frankfurt a. M. 64 S., gebunden. (ISBN: 978-3-458-19222-0). 

KIRINO Natsuo: Die Umarmung des Todes. Roman. Aus dem Japanischen von Annelie Ortmanns. (Originaltitel: Out). 2006. Goldmann Verlag. München. 608 S., broschiert. (ISBN: 978-3-442-46237-7). 

KIRINO Natsuo: Die Umarmung des Todes. Roman. Aus dem Japanischen von Annelie Ortmanns. (Originaltitel: Out). 2005. Goldmann Verlag. München. 608 S., Taschenbuch. (ISBN: 978-3-442-45852-3). 

KIRINO Natsuo: Teufelskind. Roman. Aus dem Japanischen von Frank Rövekamp. (Originaltitel: I'm sorry, mama). 2008. Goldmann Verlag. München. 224 S., gebunden. (ISBN: 978-3-442-31165-1).

KITA Morio: Das Haus Nire. Der Verfall einer Familie. Roman. Herausgegeben von Eduard Klopfenstein. Aus dem Japanischen von Otto Putz. 2010. Japan Edition im be.bra Verlag. Berlin. 1024 S., gebunden mit Schutzumschlag. (ISBN: 978-3-86124-909-2). 

KOBAYASHI Takiji: Das Fabrikschiff. Aus dem Japanischen von Alfons Mainka. 2012. Cass Verlag. Löhne. 112 S., Klappenbroschur. (ISBN 978-3-9809022-8-1).

KÔDA Rohan: Begegnung mit einem Totenschädel. Zwei Erzählungen. 2002. Japan Edition im be.bra Verlag. Berlin. 165 S., Hardcover. (ISBN: 3-86124-502-7).

KOJIMA Nobuo: Fremde Familie. Roman. Herausgegeben von Eduard Klopfenstein. Deutsch von Ralph Degen. 2008. Japan Edition im be.bra Verlag. Berlin. 200 S., gebunden. (ISBN: 978-3-86124-905-4).

KOMETANI Foumiko: Wasabi zum Frühstück. Erzählungen. Aus dem Japanischen von Elena Giannoulis. (Originaltitel: Famirî bijinesu). 2011. Japan Edition im be.bra Verlag. Berlin. 192 S., gebunden. (ISBN: 978-3-86124-913-9). 

KÔNO Taeko: Knabenjagd. Erzählungen. Ausgewählt, aus dem Japanischen und mit einem Nachwort versehen von Irmela Hijiya-Kirschnereit. 1996. Suhrkamp Taschenbuch 2549. Suhrkamp Insel Verlag. Frankfurt a. M. 150 S., Broschur. (ISBN: 978-3-518-39049-8).

KÔNO Taeko: Riskante Begierden. Roman. Aus dem Japanischen von Sabine Mangold und Hayasaki Yukari. Mit einem Nachwort von Irmela Hijiya-Kirschnereit. 1993. Suhrkamp Insel Verlag. Frankfurt a. M. 332 S., Leinen. (ISBN: 978-3-458-16554-5).

KÔNO Taeko: Riskante Begierden. Roman. Aus dem Japanischen von Sabine Mangold und Hayasaki Yukari. Mit einem Nachwort von Irmela Hijiya-Kirschnereit. 2002. Suhrkamp Taschenbuch 3397. Suhrkamp Insel Verlag. Frankfurt a. M. 332 S., Klappenbroschur. (ISBN: 978-3-518-39897-5).

KURAHASHI Yumiko: Die Reise nach Amanon. Roman. Herausgegeben von Eduard Klopfenstein, Deutsch von Monika Sugimoto und Hiroshi Yamane. 2006. Japan Edition im be.bra Verlag. Berlin. 416 S., gebunden. (ISBN: 3-86124-901-4).

KURODA Akira: Made in Japan. Übersetzt von Martina Berlin. 2004. JBook / Maas. Berlin. 152 S., Taschenbuch. (ISBN: 978-3-92901-090-9).

KURUMATANI Chôkitsu: Versuchter Liebestod. Roman. Aus dem Japanischen von Katja Busson. (Originaltitel: Akame shijûya taki shinjû misui). 2012. Cass-Verlag. Löhne. 224 S., gebunden. (ISBN: 978-3-9809022-6-7).

 

L

LEE Yangji: Yuhi & andere Geschichten. Roman. Aus dem Japanischen von Verena Nakamura-Methfessel. (Originaltitel: Yuhi). 2013. ABERA Verlag. Hamburg. 224 Seiten., gebunden. (ISBN: 978-3-939876-01-4).

LEVY Hideo: Shinjuku Paradise. Roman. Aus dem Japanischen von Matthias Adler. (Originaltitel: Seijôki no kikoenai heya). 2012. Japan edition im be.bra Verlag. Berlin. 240 S., gebunden. (ISBN: 978-3-86124-914-6).

 

M

Makura no sôshi. (Siehe unter SEI Shônagon). 

MARUYA Sai’ichi: Die Journalistin. Roman. Aus dem Japanischen von Sabine Mangold und Hayasaki Yukari. Mit einem Nachwort von Irmela Hijiya-Kirschnereit. 1997. Suhrkamp Insel Verlag. Frankfurt a. M. 342 S., gebunden. (ISBN: 978-3-458-16843-0). 

MARUYA Sai’ichi: Baumschatten. Erzählung. Aus dem Japanischen von Tobias Cheung. (Originaltitel: Jueitan). 2010. Angkor Verlag. Frankfurt am Main. 100 S., gebunden. (ISBN 978-3-936018-76-9). 

MASUDA Mizuko: Der Einzeller. Roman. Aus dem Japanischen von Heike Patzschke. (Originaltitel: Shinguru seru). 2012. ABERA Verlag. Hamburg. 196 S., gebunden. (ISBN: 978-3-939876-00-7).

MATSUSHIRO Tatsuo: Engel ohne Flügel. Roman. Übersetzt von Wolfgang E. Schlecht. 1987. Iudicium Verlag. München. 108 S., broschiert. (ISBN: 978-3-89129-302-7).

MISHIMA Yukio: Schnee im Frühling. Roman. Aus dem Japanischen von Siegfried Schaarschmidt. 1985. Carl Hanser Verlag. München. 392 S., gebunden. (ISBN: 978-3-446-14395-1).

MISHIMA Yukio: Unter dem Sturmgott. Roman. Aus dem Japanischen von Siegfried Schaarschmidt. 1986. Carl Hanser Verlag. München. 448 S., gebunden. (978-3-446-14628-0).

MISHIMA Yukio: Geständnis einer Maske. Roman. Deutsche Übersetzung von Helmut Hilzheimer. 1985. Rowohlt Verlag. Reinbek. 160 S., Taschenbuch. (ISBN: 978-3-499-15652-6).

MISHIMA Yukio: Nach dem Bankett. Roman. Aus dem Japanischen von Sachiko Yatsushiro. 2002. Suhrkamp Taschenbuch 3317. Suhrkamp Insel Verlag. Frankfurt a. M. 224 S., Broschur. (ISBN: 978-3-518-39817-3). 

MIYABE Miyuki: Feuerwagen. Roman. Aus dem Japanischen von Ralph Degen. (Originaltitel: Kasha). 2011. Japan Edition im be.bra Verlag. Berlin. 400 S., gebunden. (ISBN: 978-3-86124-912-2).

MIYAMOTO Musashi: Das Buch der Fünf Ringe. Klassische Strategien aus dem alten Japan. Aus dem Japanischen von Taro Yamada. 2006. Piper Verlag. München. 160 S., laminierter Pappband. (ISBN: 978-3-492-04962-7).

MIYAZAWA Kenji: Die Früchte des Ginkgo. Märchenhafte Erzählungen aus Nord-Japan. Roman. Übersetzt und herausgegeben von Johanna Fischer. 1994. Klett-Cotta Verlag. Stuttgart. 253 S., Leinen. (ISBN: 978-3-608-91095-7). 

MIZUKAMI Tsutomu: Im Tempel der Wildgänse. Roman. Deutsch von Verena Werner. Herausgegeben von Eduard Klopfenstein. 2008. Japan Edition im be.bra Verlag. Berlin. 160 S., gebunden. (ISBN: 978-3-86124-904-7).

MORI Mari: Vaters Hut. Aus dem Japanischen von Melanie Kohli. 2003. Mori-Ôgai-Gedenkstätte (Kleine Reihe: Heft 26). Berlin. 40 S. (zweisprachig).
(Bemerkung: Bestellungen bei der Mori-Ôgai-Gedenkstätte.)

MORI Ôgai: Das Ballettmädchen. Eine Berliner Novelle. Herausgegeben von Eduard Klopfenstein. Aus dem Japanischen von Jürgen Berndt und mit einem Nachwort von Ursula Berndt. 2010. Japan Edition im be.bra Verlag. Berlin. 120 S., gebunden. (ISBN: 978-3-86124-910-8).

MORI Ôgai: Deutschlandtagebuch, 1884-1888. Übersetzt und herausgegeben von Heike Schöche. 1992. Konkursbuch Verlag Claudia Gehrke. Tübingen. 240 S., gebunden. (ISBN: 3-88769-063-X).

MORI Ôgai: Das Perlenkästchen und zwei mit Namen Urashima. Aus dem Japanischen von Rosa Wunner. 1997. Mori-Ôgai-Gedenkstätte (Kleine Reihe: Heft 2). Berlin. 41 S. (zweisprachig).
(Bemerkung: Bestellungen bei der Mori-Ôgai-Gedenkstätte.)

MORI Ôgai: Schluckauf. Aus dem Japanischen von Karsten Krauskopf. 2005. Mori-Ôgai-Gedenkstätte (Kleine Reihe: Heft 32). Berlin. 35 S. (zweisprachig).
(Bemerkung: Bestellungen bei der Mori-Ôgai-Gedenkstätte.)

MORI Ôgai: So spielerisch leicht. Erzählung, Aus dem Japanischen von Eva Schönfeld. 2005. Mori-Ôgai-Gedenkstätte (Kleine Reihe: Heft 36). Berlin. 45 S.
(Bemerkung: Bestellungen bei der Mori-Ôgai-Gedenkstätte.)

MORI Ôgai: Die Wildgans. Roman. Aus dem Japanischen und mit einem Nachwort von Fritz Vogelgsang. (Originaltitel: Gan). 2012. Manesse Verlag. Zürich. 240 S., gebunden. (ISBN: 978-3-7175-2278-2).

MORI Otto: Vaters Bildnis. Erinnerungen. Aus dem Japanischen von Nicole Keusch. 2005. Mori-Ôgai-Gedenkstätte (Kleine Reihe: Heft 33). Berlin. 47 S. (zweisprachig).
(Bemerkung: Bestellungen bei der Mori-Ôgai-Gedenkstätte.)

MORI Yoko: Sommerliebe. Roman. 1995. Japan Edition im be.bra Verlag. Berlin. 160 S., Hardcover. (ISBN: 3-86124-282-6)

MURAKAMI Haruki: Untergrundkrieg. Der Anschlag von Tokyo. 2002. DuMont Literatur und Kunst Verlag. Köln. 400 S., Broschiert. (ISBN: 978-3-832-15697-8).

MURAKAMI Haruki: Untergrundkrieg. Der Anschlag von Tokyo. (Originaltitel: Andâguraundo / Yakusoku sareta basho de). Aus dem Japanischen von Ursula Gräfe. 2004. Btb Verlag. München. 480 S., Taschenbuch. (ISBN: 978-3-442-73075-9).

MURAKAMI Haruki: Tanz mit dem Schafsmann. Roman. Übersetzt aus dem Japanischen von Sabine Mangold. 2002. DuMont Literatur und Kunst Verlag. Köln. 461 S., gebunden. (ISBN: 978-3-832-15533-9).

MURAKAMI Haruki: Tanz mit dem Schafsmann. Roman. (Originaltitel: Dansu, dansu, dansu). Aus dem Japanischen von Sabine Mangold. 2003. Btb Verlag. München. 480 S., Taschenbuch. (ISBN: 978-3-442-73074-2).

MURAKAMI Haruki: Mister Aufziehvogel. Roman. 1998. DuMont Literatur und Kunst Verlag. Köln. 684 S., gebunden. (ISBN: 978-3-832-14479-1).

MURAKAMI Haruki: Mister Aufziehvogel. Roman. Japanischer (Originaltitel: Nejimaki-dori kunonikuru). Aus dem Amerikanischen von Giovanni Bandini, Ditte Bandini. 2000. Btb Verlag. München. 768 S., Taschenbuch. (ISBN: 978-3-442-72668-4).

MURAKAMI Haruki: Gefährliche Geliebte. Roman. 2001. DuMont Literatur und Kunst Verlag. Köln. 230 S. gebunden. (ISBN: 978-3-832-14781-5).

MURAKAMI Haruki: Gefährliche Geliebte. Roman. (Originaltitel: Kokkyô no minami taiyô no nishi). Aus dem Japanischen von Giovanni Bandini, Ditte Bandini. 2002. Btb Verlag. München. 224 S., Taschenbuch. (ISBN: 978-3-442-72795-7).

MURAKAMI Haruki: Naokos Lächeln. Nur eine Liebesgeschichte. Übersetzt aus dem Japanischen von Ursula Gräfe. 2004. DuMont Literatur und Kunst Verlag. Köln. 428 S., gebunden. (ISBN: 978-3-832-15609-1).

MURAKAMI Haruki: Naokos Lächeln. Nur eine Liebesgeschichte. Roman. (Originaltitel: Noruwei no mori). 2003. Btb Verlag. München. 416 S., Taschenbuch. (ISBN: 978-3-442-73050-6).

MURAKAMI Haruki: Nach dem Beben. Erzählungen. (Originaltitel: Kami no kodomotachi wa mina odoru). Übersetzt aus dem Japanischen von Ursula Gräfe. 2004. DuMont Literatur und Kunst Verlag. Köln. 187 S., gebunden. (ISBN: 978-3-832-17806-2).

MURAKAMI Haruki: Nach dem Beben. (Originaltitel: Kami no kodomotachi wa mina odoru). Aus dem Japanischen von Ursula Gräfe. 2005. Btb Verlag. München. 160 S., Taschenbuch. (ISBN: 978-3-442-73276-0).

MURAKAMI Haruki: Sputnik Sweetheart. Roman. 2003. DuMont Literatur und Kunst Verlag. Köln. 233 S., gebunden. (ISBN: 978-3-832-15696-1).

MURAKAMI Haruki: Sputnik Sweetheart. Roman. (Originaltitel: Supûtoniku no koibito). Übersetzt von Ursula Gräfe. 2004. Btb Verlag. München. 224 S., Taschenbuch. (ISBN: 978-3-442-73154-1).

MURAKAMI Haruki: Kafka am Strand. Roman. (Originaltitel: Umibe no Kafuka). Übersetzt aus dem Japanischen von Ursula Gräfe. 2005. DuMont Literatur und Kunst Verlag. Köln. 637 S., gebunden. (ISBN: 978-3-832-17866-6).

MURAKAMI Haruki: Kafka am Strand. Roman. (Originaltitel: Umibe no Kafuka). Aus dem Japanischen von Ursula Gräfe. 2006. Btb Verlag. München. 640 S., Taschenbuch. (ISBN: 978-3-442-73323-1).

MURAKAMI Haruki (Hg.): Happy Birthday. Geburtstagsgeschichten. (Originaltitel: Birthday Stories). Übersetzt aus dem Englischen von Angela Praesent und aus dem Japanischen von Ursula Gräfe. 2004. DuMont Literatur und Kunst Verlag. Köln. 187 S., gebunden. (ISBN: 978-3-832-17897-0).

MURAKAMI Haruki: Wilde Schafsjagd. Roman. (Originaltitel: Hitsuji o meguru boken). Übersetzt aus dem Japanischen von Annelie Ortmanns. 2005. DuMont Literatur und Kunst Verlag. Köln. 299 S., gebunden. (ISBN: 978-3-832-17899-4).

MURAKAMI Haruki: Wilde Schafsjagd. Roman. (Originaltitel: Hitsuji o meguru boken). Aus dem Japanischen von Annelie Ortmanns. 2006. Btb Verlag. München. 320 S., Taschenbuch. (ISBN: 978-3-442-73474-0).

MURAKAMI Haruki: Tony Takitani. Die Erzählung zum gleichnamigen Film. 64 Seiten mit farbigen Filmaufnahmen. (Originaltitel: Tony Takitani). Übersetzt aus dem Japanischen von Ursula Gräfe. 2005. DuMont Literatur und Kunst Verlag. Köln. 64 S., beschnittener Pappband. (ISBN: 978-3-832-17935-9).

MURAKAMI Haruki: Afterdark. Roman. (Originaltitel: Afutâ dâku). Übersetzt aus dem Japanischen von Ursula Gräfe. 2005. DuMont Literatur und Kunst Verlag. Köln. 237 S., gebunden. (ISBN: 978-3-832-17940-3).

MURAKAMI Haruki: Afterdark. Roman. (Originaltitel: Afutâ dâku). Aus dem Japanischen von Ursula Gräfe. 2007. Btb Verlag. München. 240 S., Taschenbuch. (ISBN: 978-3-442-73564-8).

MURAKAMI Haruki: Hard-boiled Wonderland und das Ende der Welt. Roman. (Originaltitel: Sekai no owari to hâdoboirudo wandârando). Übersetzt aus dem Japanischen von Annelie Ortmanns. 2006. DuMont Literatur und Kunst Verlag. Köln. 506 S., gebunden. (ISBN: 978-3-832-17905-2).

MURAKAMI Haruki: Hard-boiled Wonderland und das Ende der Welt. Roman. (Originaltitel: Sekai no owari to Hâdoboirudo Wandârando). Aus dem Japanischen von Annelie Ortmanns. Dezember 2007. Btb Verlag. München. 512 S., Taschenbuch. (ISBN: 978-3-442-73627-0).

MURAKAMI Haruki: Frosch rettet Tokyo. Drei Erzählungen. Aus dem Japanischen von Ursula Gräfe. 2006. DuMont Literatur und Kunst Verlag. Köln. 92 S., gebunden. (ISBN: 978-3-832-17973-1).

MURAKAMI Haruki: Blinde Weide, schlafende Frau. Erzählungen. Aus dem Japanischen von Ursula Gräfe. 2006. DuMont Literatur und Kunst Verlag. Köln. 414 S., gebunden. (ISBN: 978-3-832-17952-6).

MURAKAMI Haruki: Wie ich eines schönen Morgens im April das 100%ige Mädchen sah. Erzählungen. Aus dem Japanischen von Nora Bierich. 2007. DuMont Literatur und Kunst Verlag. Köln. 189 S. gebunden. (ISBN: 978-3-832-18021-8).

MURAKAMI Haruki: Wie ich eines schönen Morgens im April das 100%ige Mädchen sah. Erzählungen. Aus dem Japanischen von Nora Bierich. 2004. Bvt Berliner Taschenbuch Verlag. Berlin. 224 S., Taschenbuch. (ISBN: 978-3-827-05191-2).

MURAKAMI Haruki: Der Elefant verschwindet. Erzählungen. Aus dem Japanischen von Nora Bierich. 2007. DuMont Literatur und Kunst Verlag. Köln. Ca. 200 S., gebunden. (ISBN: 978-3-832-18028-7).

MURAKAMI Haruki: Der Elefant verschwindet. Erzählungen. Sonderausgabe. Aus dem Japanischen von Nora Bierich. 2003. Bvt Berliner Taschenbuch Verlag. 233 S., gebunden. (ISBN: 978-3-833-30068-4).

MURAKAMI Haruki: Schafmanns Weihnacht. Aus dem Japanischen von Christiane von Wedel. 1998. Mori-Ôgai-Gedenkstätte (Kleine Reihe: Heft 8). Berlin. 77 S. (zweisprachig).
(Bemerkung: Bestellungen bei der Mori-Ôgai-Gedenkstätte.)

MURAKAMI Haruki: Wovon ich rede, wenn ich vom Laufen rede. Aus dem Japanischen von Ursula Gräfe. 2008. DuMont Literatur und Kunst Verlag. Köln. 160 S., gebunden. (ISBN: 978-3-832-18064-5).

MURAKAMI Haruki: 1Q84. Aus dem Japanischen von Ursula Gräfe. 2010. DuMont Literatur und Kunst Verlag. Köln. 1024 S., gebunden. (ISBN: 978-3-8321-9587-8).

MURAKAMI Ryû: 69. Roman. Aus dem Amerikanischen von Andrea Viala. 2004. Suhrkamp Taschenbuch 3633. Suhrkamp Insel Verlag. Frankfurt a. M. 204 S., Broschur. (ISBN: 978-3-518-45633-0).

MURAKAMI Ryû: In der Misosuppe. Roman. Aus dem Japanischen von Ursula Gräfe. (Originaltitel: In the Miso Soup). 2006. KiWi 949. Verlag Kiepenheuer & Witsch. Köln. 208 S., Taschenbuch. (ISBN: 978-3-462-03733-3). 

MURAKAMI Ryû: Piercing. Aus dem Japanischen von Sabine Mangold. Roman. 2009. Liebeskind. München. 176 S., gebunden. (ISBN: 978-3-935890-59-5). 

MURASAKI: Die Geschichte vom Prinzen Genji. Wie sie geschrieben wurde um das Jahr 1000 unserer Zeitrechnung von Murasaki, genannt Shikibu, Hofdame der Kaiserin von Japan. Nach der englischen Übertragung von Arthur Waley. Aus dem Englischen von Herberth E. Herlitschka. Zwei Bände. 1994. Insel Taschenbuch 1659. Suhrkamp Insel Verlag. Frankfurt a. M. 1194 S., Broschur. (ISBN: 978-3-458-33359-3).

MURASAKI Shikibu: Die Geschichte vom Prinzen Genji. Zwei Bände. Übersetzt von Oscar Benl. 1966. Manesse Verlag. Zürich. 895 S. (Bd1) 981 S. (Bd2), gebunden. (Z. Zt. vergriffen)

 

N

NAGAI Kafû: Tagebuch. Das Jahr 1937. Übersetzt von Barbara Yoshida-Krafft, mit Erläuterungen von Reinhold Grinda. 2003. Iudicium Verlag. München. 263 S., gebunden. (ISBN: 978-3-89129-119-1).

NAGAI Kafû: Romanze östlich des Sumidagawa. Aus dem Japanischen und mit einem Nachwort von Barbara Yoshida-Krafft. 1993. Suhrkamp Insel Verlag. Frankfurt a. M. 168 S., Leinen. (ISBN: 978-3-458-16576-7). 

NAKAGAMI Kenji: Mandala der Lüste. Roman. Aus dem Japanischen von Siegfried Schaarschmidt. 1994. Carl Hanser Verlag. München. 304 S., gebunden. (978-3-446-15259-5).

NAKAGAMI Kenji: Kishû. Geschichten aus dem Land der Bäume, Land der Wurzeln. Auszüge. Aus dem Japanischen von Hans Heid. 2006. Mori-Ôgai-Gedenkstätte (Kleine Reihe: Heft 38). Berlin. 54 S.
(Bemerkung: Bestellungen bei der Mori-Ôgai-Gedenkstätte.)

NAKAGAWA Momoko: Der japanische Vater. Rückblick auf ein Leben zwischen zwei Welten. 2002. Iudicium Verlag. München. 139 S., Taschenbuch. (ISBN: 978-3-89129-670-7).

NAKAMURA Shun’u: Sterne der Hoffnung. Novelle. 2003. Cass-Verlag, Löhne. 147 S., gebunden. (ISBN: 3-9809022-1-8).

NAKANO Hitori: Train Man. Übersetzt von Antje Bockel. 2007. Carlsen Verlag. Hamburg. 432 S., Klappenbroschur. (ISBN: 978-3-551-58173-0). 

NATSUME Sôseki: Kokoro. Roman. Mit Nachwort von Oscar Benl. Aus dem Japanischen von Oscar Benl. 1976. Manesse Verlag. München. 378 S., gebunden, Ledereinband. (ISBN: 978-3-7175-1509-8).

NATSUME Sôseki: Das Graskissen-Buch. Roman. 1996. Japan Edition im be.bra Verlag. Berlin. 216 S., Hardcover . (ISBN: 3-86124-305-9).

NATSUME Sôseki: Ich der Kater. Lebensansichten eines Katers. Roman. Aus dem Japanischen und mit einem Nachwort von Otto Putz. 1996. Suhrkamp Insel Verlag. Frankfurt a. M. 657 S., Leinen. (ISBN: 978-3-458-16796-9). 

NATSUME Sôseki: Ich der Kater. Roman. Aus dem Japanischen und mit einem Nachwort von Otto Putz. 2001. Insel Taschenbuch 2767. Suhrkamp Insel Verlag. Frankfurt a. M. 656 S., Broschur. (ISBN: 978-3-458-34467-4).

NATSUME Sôseki: Sanshirôs Wege. Roman. Herausgegeben von Eduard Klopfenstein. Aus dem Japanischen von Christoph Langemann. 2009. Japan Edition im be.bra Verlag. Berlin. 272 S., gebunden. (ISBN: 978-3-86124-908-5).

NATSUME Sôseki: Der Tor aus Tokio. Aus dem Japanischen von Jürgen Berndt. 2010. Angkor Verlag. Frankfurt am Main. 128 S., gebunden. (ISBN: 978-3-936018-71-4).

NATSUME Sôseki: Hinter der Glastür. Essayistische Aufzeichnungen. Aus dem Japanischen von Christoph Langemann. (Originaltitel: Garasudo no uchi). 2011. Edition Nippon im Angkor Verlag. Frankfurt. 140 S., gebunden. (ISBN: 978-3-936018-80-6).

NISHIMURA Kyôtarô: Das klatschende Äffchen. Mystery-Erzählungen. Aus dem Japanischen von Wolfgang Höhn und Mariko Sakai. (Originaltitel: Minami Kamuitô). 2011. Edition Nippon im Angkor Verlag. Frankfurt. 196 S., gebunden. (ISBN: 978-3-936108-83-7).

 

O

ÔBA Minako: Tanze, Schneck, tanz. Erinnerungen. Aus dem Japanischen und mit einem Nachwort von Irmela Hijiya-Kirschnereit. 1995. Suhrkamp Insel Verlag. Frankfurt a. M. 150 S., Leinen. (ISBN: 978-3-458-16688-7).

ÔBA Minako: Träume fischen. Roman. Aus dem Japanischen von Bruno Rhyner. 1990. Suhrkamp Insel Verlag. Frankfurt a. M. 146 S., Leinen. (ISBN: 978-3-458-16103-5).

Ochikubo-monogatari. Die Geschichte der ehrenwerten Ochikubo. Aus dem Japanischen von Christoph Langemann, Verena Werner. Mit Nachwort von Christoph Langemann. 1994. Manesse Verlag. München. 366 S., gebunden, Ledereinband. (ISBN: 978-3-7175-1861-7).

ODA Makoto: Gyokusai - Japans Helden sterben schön. Übers. von Michaela Manke. 2010. Hans Schiler Verlag. Berlin. 135 S., gebunden. (ISBN: 978-3-89930-324-7).

ÔE Kenzaburô: Eine persönliche Erfahrung. Roman. Aus dem Japanischen von Siegfried Schaarschmidt. 1972. Suhrkamp Insel Verlag. Frankfurt a. M. 240 S., Leinen. (ISBN: 978-3-518-03771-3).

ÔE Kenzaburô: Eine persönliche Erfahrung. Roman. Aus dem Japanischen von Siegfried Schaarschmidt. 1991. Suhrkamp Taschenbuch 1842. Suhrkamp Insel Verlag. Frankfurt a. M. 240 S., Broschur. (ISBN: 978-3-518-38342-1).

ÔE Kenzaburô: Der Tag, an dem Er selbst mir die Tränen abgewischt. Roman. Aus dem Japanischen und mit einem Nachwort von Siegfried Schaarschmidt. 1995. Bibliothek Suhrkamp 396. Suhrkamp Insel Verlag. Frankfurt a. M. 162 S., Pappband. (ISBN: 978-3-518-01396-0).

ÔE Kenzaburô: Therapiestation. Roman aus der nahen Zukunft. 1995. Japan Edition im be.bra Verlag. Berlin. 234 S., Hardcover. (ISBN: 3-86124-298-2).

ÔE Kenzaburô: Verwandte des Lebens. Roman. 1996. Japan Edition im be.bra Verlag. Berlin. 222 S., Hardcover. (ISBN: 3-86124-184-6).

ÔE Kenzaburô: Verwandte des Lebens. Roman. 1996. Fischer Taschenbuch Verlag. Frankfurt a. M. 208 S., Broschur. (ISBN: 978-3-596-12857-0).

ÔE Kenzaburô: Der atemlose Stern. Roman. Übersetzt von Nora Bierich. 2003. S. Fischer Verlag. Frankfurt a. M. 320 S., gebunden. (ISBN: 978-3-10-055208-2).

ÔE Kenzaburô: Der kluge Regenbaum. Vier Erzählungen. 1996. Fischer Taschenbuch Verlag. Frankfurt a. M. 240 S., Broschur. (ISBN: 978-3-596-13235-5).

ÔE Kenzaburô: Der schwarze Ast. Roman. Aus dem Japanischen von Nora Bierich. 2002. S. Fischer Verlag. Frankfurt a. M. 288 S., Leinen. (ISBN: 978-3-10-055207-5).

ÔE Kenzaburô: Der stumme Schrei. Roman. Aus dem Japanischen. 1994. Fischer Taschenbuch Verlag. Frankfurt a. M. 352 S., Broschur. (ISBN: 978-3-596-12865-5).

ÔE Kenzaburô: Grüner Baum in Flammen. Roman. Aus dem Japanischen von Annelie Ortmanns. 2000. S. Fischer Verlag. Frankfurt a. M. 352 S., Leinen. (ISBN: 978-3-10-055206-8).

ÔE Kenzaburô: Reisst die Knospen ab. Roman. Aus dem Japanischen von Otto Putz. 1997. S. Fischer Verlag. Frankfurt a. M. 224 S., gebunden. (ISBN: 978-3-10-055209-9).

ÔE Kenzaburô: Reisst die Knospen ab... Roman. Aus dem Japanischen. 1999. Fischer Taschenbuch Verlag. Frankfurt a. M. 224 S., Broschur. (ISBN: 978-3-596-14419-8).

ÔE Kenzaburô: Stolz der Toten. Erzählung. 1994. Fischer Taschenbuch Verlag. Frankfurt a. M. 80 S., Broschur. (ISBN: 978-3-596-12866-2).

ÔE Kenzaburô: Tagame. Berlin – Tokyo. Roman. Aus dem Japanischen von Nora Bierich. 2007. Fischer Taschenbuch Verlag. Frankfurt a. M. 288 S., Broschur. (ISBN: 978-3-596-15627-6).

ÔE Kenzaburô: Tagame. Tokyo – Berlin. Roman. Aus dem Japanischen von Nora Bierich. 2005. S. Fischer Verlag. Frankfurt a. M. 288 S., gebunden. (ISBN: 978-3-10-055212-9).

ÔE Kenzaburô: Sayonara, meine Bücher. Aus dem Japanischen übersetzt von Nora Bierich. 2008. S. Fischer Verlag. Frankfurt a. M. 361 S., gebunden. (ISBN: 978-3-10055-213-6). 

OGAWA Yôko: Hotel Iris. Roman. Aus dem Japanischen von Ursula Gräfe und Kimiko Nakayama-Ziegler. 2001. Liebeskind. München. 224 S., gebunden. (ISBN: 978-3-935890-00-7).

OGAWA Yôko: Hotel Iris. Roman. Aus dem Japanischen von Ursula Gräfe und Kimiko Nakayama-Ziegler. 2006. Dtv Verlag. München. 224 S., broschiert. (ISBN: 978-3-423-20894-9).

OGAWA Yôko: Der Ringfinger. Roman. Aus dem Japanischen von Ursula Gräfe und Kimiko Nakayama-Ziegler. 2002. Liebeskind. München. 112 S., gebunden. (ISBN: 3-935890-07-9).

OGAWA Yôko: Schwimmbad im Regen. Erzählungen. Aus dem Japanischen von Ursula Gräfe und Kimiko Nakayama-Ziegler. 2003. Liebeskind. München. 160 S., gebunden. (ISBN: 978-3-935890-13-7).

OGAWA Yôko: Liebe am Papierrand. Roman. Aus dem Japanischen von Ursula Gräfe und Kimiko Nakayama-Ziegler. 2004. Liebeskind. München. 256 S., gebunden. (ISBN: 3-935890-25-7).

OGAWA Yôko: Das Museum der Stille. Roman. Aus dem Japanischen von Ursula Gräfe und Kimiko Nakayama-Ziegler. 2005. Liebeskind. München. 352 S., gebunden. (ISBN: 3-935890-31-1).

OGAWA Yôko: Der zerbrochene Schmetterling. Erzählungen. Aus dem Japanischen von Ursula Gräfe und Kimiko Nakayama-Ziegler. 2007. Liebeskind. München. 192 S., gebunden. (ISBN: 978-3-935890-47-2).

OGAWA Yôko: Das Ende des bengalischen Tigers. Ein Roman in elf Geschichten. Aus dem Japanischen von Sabine Mangold. 2011. Verlag Liebeskind. München. 224 S., gebunden. (ISBN: 978-3-935890-75-5).

OGAWA Yôko: Das Geheimnis der eulerschen Formel. Roman. Aus dem Japanischen von Sabine Mangold. 2012. Verlag Liebeskind. München. 256 S., gebunden. (ISBN: 978-3-935890-88-5).  

ÔOKA Shôhei: Feuer im Grasland. Roman. Aus dem Japanischen von Géza S. Dombrady und Oscar Benl. Mit einem Nachwort von Irmela Hijiya-Kirschnereit. 1994. Suhrkamp Insel Verlag. Frankfurt a. M. 188 S., Leinen. (ISBN: 978-3-458-16603-0). 

ÔSAWA Arimasa: Der Hai von Shinjuku. Sodom und Gomorrha. Kriminalroman. 2005. Cass-Verlag, Löhne. 256 S., gebunden. (ISBN: 3-9809022-2-6).

ÔSAWA Arimasa: Der Hai von Shinjuku. Rache auf Chinesisch. Kriminalroman. Aus dem Japanischen von Katja Busson. 2007. Cass-Verlag, Löhne. 321 S., gebunden. (ISBN: 978-3-9809022-3-6).

 

S

SAEGUSA Kazuko: Der Sommer an jenem Tag. Aus dem Japanischen und eingeleitet von Irmela Hijiya-Kirschnereit. 1990. Suhrkamp Insel Verlag. Frankfurt a. M. 166 S., gebunden. (ISBN: 978-3-458-16079-3).

SAGA Jun’ichi (Hg.): Von Stroh und Seide. Erinnerungen aus Japans Provinz nach der Jahrhundertwende. Der Übersetzer: Gerhard Hackner. 1994. Edition Peperkorn. Thunum. 299 S., Leinen. (ISBN: 978-3-929181-03-6).

SAGA Jun’ichi: Der Yakuza. Ein Leben in Japans Unterwelt. 1995. Edition Peperkorn. Thunum. 236 S., Leinen. (ISBN: 978-3-929181-04-3).

SAITÔ Yukinari, HASEGAWA Settan: Die Wunderquelle von Toda. Von glückbringenden Trünken und glänzenden Teekesseln. Drei Szenen aus den "Bildtafeln berühmter Orte Edos" (Edo meisho zue). Übersetzung von André Linnepe. Zweisprachig Japanisch-Deutsch. 2006. Mori-Ôgai-Gedenkstätte (Kleine Reihe; 37). Berlin. 24 S.
(Bemerkung: Bestellungen bei der Mori-Ôgai-Gedenkstätte.)

SANTÔ Kyôden: Die Geschichte der schönen Sakurahime. Eine Erzählung von unheilbringender Liebe, Eifersucht und der seltsamen Verwandlung einer Frau. Aus dem Japanischen und mit einem Nachwort von Bruno Lewin. 1993. Suhrkamp Insel Verlag. Frankfurt a. M. 188 S., Leinen. (ISBN: 978-3-458-16553-8). 

SATA Ineko: Scharlachrot. Roman. Aus dem Japanischen von Hilaria Gössmann. 1990. Iudicium Verlag. München. 132 S., gebunden. (ISBN: 978-3-89129-303-4).

SATÔ Haruo: Das Haus des spanischen Hundes. Aus dem Japanischen von Jan Polivka. 2001. Mori-Ôgai-Gedenkstätte (Kleine Reihe: Heft 18). Berlin. 25 S. (zweisprachig).
(Bemerkung: Bestellungen bei der Mori-Ôgai-Gedenkstätte.)

SCHAARSCHMIDT Siegfried: Bergkette in der Ferne. Begegnungen mit japanischen Autoren und Texten. 2002. Edition Peperkorn. Thunum. 208 S., kartoniert. (ISBN: 978-3-929181-46-3).

SEI Shônagon: Das Kopfkissenbuch einer Hofdame. Aus dem Japanischen von Mamoru Watanabe (Hg.). 1952. Manesse Verlag. München. 312 S., gebunden: (ISBN: 978-3-7175-1364-3), Ledereinband. (ISBN: 978-3-7175-1365-0).

SHIBA Ryôtarô: Der letzte Shôgun. Roman. 1998. Japan Edition im be.bra Verlag. Berlin. 252 S., Hardcover. (ISBN: 3-86124-281-8).

SHIBATA Shô: Und unsere Tage waren es doch. Roman. Aus dem Japanischen von Peter Silesius. 2009. Iudicium Verlag. München. 147 S., broschiert. (978-3-89129-993-7).

SHIMAO Toshio: Der Stachel des Todes. Roman. Aus dem Japanischen von Sabine Mangold und Wolfgang E. Schlecht. Mit einem Nachwort von Wolfgang E. Schlecht. 1999. Suhrkamp Insel Verlag. Frankfurt a. M. 302 S., Leinen. (ISBN: 978-3-458-16991-8). 

SHIMAZAKI Tôson: Ausgestoßen. Roman. Aus dem Japanischen und mit einem Nachwort von Jürgen Berndt. 1995. Suhrkamp Insel Verlag. Frankfurt a. M. 307 S., Leinen. (ISBN: 978-3-458-16702-0). 

STEIN Michael (Übers.): Geisha. Vom Leben jenseits der Weidenbrücke. Aus dem Japanischen und mit einem Nachwort versehen von Michael Stein. 1998. Suhrkamp Insel Verlag. Frankfurt a. M. 308 S., Leinen. (ISBN: 978-3-458-16891-1).

SUGA Atsuko: Männer, die durch den Regen laufen. Aus dem Japanischen von Asai Shôko. 2001. Mori-Ôgai-Gedenkstätte (Kleine Reihe: Heft 17). Berlin. 30 S. (zweisprachig).
(Bemerkung: Bestellungen bei der Mori-Ôgai-Gedenkstätte.)

SUZUKI Kôji: The Ring. Roman. Aus dem Amerikanischen. (Originaltitel: The Ring). 2003. Heyne Verlag. München. 352 S., Taschenbuch. (ISBN: 978-3-453-86679-9). [Phantastische Literatur]

SUZUKI Kôji: Spiral - The Ring II. Roman. Aus dem Japanischen von Viktoria Heindorf und Tomonaga Horiguchi. (Originaltitel: The Spiral). 2003. Heyne Verlag. München. 352 S., Taschenbuch. (ISBN: 978-3-453-87386-5). [Phantastische Literatur]

SUZUKI Kôji: Loop - The Ring III. Übersetzt von Kristiana Ruhl. (Originaltitel: Loop-The Ring III). 2004. Heyne Verlag. München. 384 S., Taschenbuch. (ISBN: 978-3-453-87805-1). [Phantastische Literatur]

SUZUKI Kôji: The ring 0: birthday. Aus dem Japanischen von Alexandra Klepper. (Originaltitel: The Ring vol. 4: Birthday). 2006. Heyne Verlag. München. 208 S., Taschenbuch. (ISBN: 978-3-453-43132-4). [Phantastische Literatur]

SUZUKI Kôji: Dark Water. Übersetzt von Katrin Marburger. (Originaltitel: Dark Water). 2004. Heyne Verlag. München. 304 S., Taschenbuch. (ISBN: 978-3-453-56500-5). [Phantastische Literatur]

 

T

TAKAHASHI Katsuhiko: Auf der Suche nach Sharaku. Roman. Aus dem Japanischen von Sabine Mangold / Yukari Hayasaki. (Originaltitel: Sharaku satsujin jiken). 2013. Japan edition im be.bra Verlag. Berlin. 272 S., gebunden. (ISBN: 978-3-86124-918-4).

TALAMI Kôshun: Battle Royale. Übersetzung: Akiko Altmann und Jens Altmann. (Originaltitel: Batoru rowaiaru). 2006. Heyne Verlag. München. 622 S., broschiert. (ISBN: 978-3-453-67519-3).

TANIZAKI Jun'ichirô: Lob des Schattens. Entwurf einer japanischen Ästhetik. Essay. Aus dem Japanischen übersetzt von Eduard Klopfenstein. (Originaltitel: In'ei raisan). 2010. Manesse Verlag. Zürich. 120 S., gebunden. Mit einer Kalligraphie von Suishû T. Klopfenstein-Arii. (ISBN: 978-3-7175-4082-3).

TANIZAKI Jun'ichirô: Lob der Meisterschaft. Aus dem Japanischen von Eduard Klopfenstein. (Originaltitel: Geidan). 2010. Manesse Verlag. Zürich. 120 S., gebunden. Mit einer Kalligraphie von Suishû T. Klopfenstein-Arii. (ISBN: 978-3-7175-4079-3).

TANIZAKI Jun'ichirô: Liebe und Sinnlichkeit. Aus dem Japanischen übersetzt von Eduard Klopfenstein. (Originaltitel: Renai oyobi shikijo). 2011. Manesse Verlag. Zürich. 96 S., gebunden. Mit einer Kalligraphie von Suishû T. Klopfenstein-Arii. (ISBN: 978-3-7175-4080-9).

TATEMATSU Wahei: Erfrorene Träume. Roman. Aus dem Japanischen von Bruno Rhyner. (Originaltitel: Hidaka). 2012. Angkor Verlag. Frankfurt/M. 168 S., gebunden. (ISBN: 978-3-936018-85-1).

(TAWADA Yôko: Alle Übersetzungen aus dem Japanischen von Peter Pörtner)

TAWADA Yôko: Sprachpolizei und Spielpolyglotte. Literarische Essays. 2007. Konkursbuch Verlag Claudia Gehrke. Tübingen. 160 S., Klappenbroschur. (ISBN: 978-3-88769-360-2).

TAWADA Yôko: Das nackte Auge. Erzählung. 2004. Konkursbuch Verlag Claudia Gehrke. Tübingen. 192 S., frz. Br. (ISBN: 3-88769-324-8).

TAWADA Yôko: Was ändert der Regen an unserem Leben? Ein Libretto. 2005. Konkursbuch Verlag Claudia Gehrke. Tübingen. 80 S., broschiert. (ISBN: 3-88769-347-7).

TAWADA Yôko: Überseezungen. Literarische Essays. 2002. Konkursbuch Verlag Claudia Gehrke. Tübingen. 152 S., Taschenbuch. (ISBN: 3-88769-186-5).

TAWADA Yôko: Opium für Ovid. Ein Kopfkissenbuch von 22 Frauen. 2000. Konkursbuch Verlag Claudia Gehrke. Tübingen. 224 S., frz.Br. (ISBN: 3-88769-156-3).

TAWADA Yôko: Talisman. 1996. Konkursbuch Verlag Claudia Gehrke. Tübingen. 148 S., frz. Br. (ISBN: 3-88769-096-6).

TAWADA Yôko: Das Bad. Roman. 1989. Konkursbuch Verlag Claudia Gehrke. Tübingen. Ca. 100 S., Taschenbuch. (ISBN: 3-88769-041-9).

TAWADA Yôko: Ein Gast. Roman. 1993. Konkursbuch Verlag Claudia Gehrke. Tübingen. 78 S., (ISBN: 3-88769-069-9).

TAWADA Yôko: Tintenfisch auf Reisen. 3 Geschichten. 1996. Konkursbuch Verlag Claudia Gehrke. Tübingen. 205 S., gebunden. (ISBN: 3-88769-082-6).

TAWADA Yôko: Verwandlungen. Tübinger Poetik Vorlesung. 1998. Konkursbuch Verlag Claudia Gehrke. Tübingen. 64 S., Taschenbuch. (ISBN: 3-88769-126-1).

TAWADA Yôko: Spielzeug und Sprachmagie in der europäischen Literatur. Eine ethnologische Poetologie. 2000. Konkursbuch Verlag Claudia Gehrke. Tübingen. 240 S., Taschenbuch. (ISBN: 3-88769-157-1).

TAWADA Yôko: Das Fremde aus der Dose. Essay. 1992. Literaturverlag Droschl. Graz/Wien. 18 S., Taschenbuch. (ISBN: 978-3-854-20308-7).

TAWADA Yôko: Spiegelbild. Deutsche und japanische Aquarelle von Angelik Riemer. 1994. Edition Mariannenpresse. Berlin. Künstlerbuch, gebunden. (ISBN: 978-3-922-51079-6).

TERAYAMA Shûji, TANIKAWA Shuntarô: Videobrief. Dialogtext. Aus dem Japanischen von Simone Härer, Nadine Stutterheim, und Christiane von Wedel. 2002. Mori-Ôgai-Gedenkstätte (Kleine Reihe: Heft 19). Berlin. 65 S. (zweisprachig).
(Bemerkung: Bestellungen bei der Mori-Ôgai-Gedenkstätte.)

TSUJI Hitonari: Warten auf die Sonne. Aus dem Japanischen von Ursula Gräfe. 2006. Piper Verlag. München. 416 S., gebunden. (ISBN: 978-3-492-04865-1).

TSUJI Hitonari: Der weiße Buddha. Roman. Aus dem Japanischen von Ursula Gräfe , Kimiko Nakayama-Ziegler. (Originaltitel: Hakubutsu). 2008. Piper Verlag. München. 288 S., gebunden. (ISBN: 978-3-492-04864-4).

TSUJI Miyuki: Wiedersehen mit Osaka. Spaziergänge in der Erinnerung. 2005. Wiesenburg. Schweinfurt. 110 S., broschiert. (ISBN: 978-3-937-10177-4).

TSUTSUI Yasutaka: Mein Blut ist das Blut eines anderen. Thriller. Herausgegeben von Eduard Klopfenstein, Deutsch von Otto Putz. 2006. Japan Edition im be.bra Verlag. Berlin. 224 S., gebunden. (ISBN: 3-86124-902-2).

TSUTSUI Yasutaka: Professor Tadano an der philosophischen Fakultät. (Originaltitel: Bungakubu Tadano Kyôju).2011. Alsterverlag Hamburg. Hamburg. 320 S., gebunden. (ISBN: 978-3-941808-03-4).

TOGAWA Masako: Der Hauptschlüssel. (Originaltitel: Ooinaru Gen’ei, 1962). Aus dem Englischen von Helma Giannone. 2004. UT metro 292. Unionsverlag. Zürich. 176 S., broschiert. (ISBN: 3-293-20292-6).

TOGAWA Masako: Trübe Wasser in Tokio. (Originaltitel: Fukai shissoku, 1976). Aus dem Englischen von Bettina Thienhaus. 2003. Unionsverlag. Zürich. 160 S., broschiert. (ISBN: 3-293-20252-7).

TOGAWA Masako: Schwestern der Nacht. (Originaltitel: Ryôjin nikki). Aus dem Englischen von Carla Blesgen. 2002. Unionsverlag. Zürich. 224 S., broschiert. (ISBN: 3-293-20246-2).

TOKUTOMI Roka: Natur und Menschenleben. Aus dem Japanischen übersetzt und kommentiert von Ekkehard May. 2008. Dieterich'sche Verlagsbuchhandlung. Mainz. 220 S., Leinen. (ISBN: 978-3-87162-067-6). 

TOMIOKA Taeko: Wogen. Roman. Aus dem Japanischen von Jutta Vogt. (Originaltitel: Namiutsu tochi). 2011. Edition Nippon im Angkor Verlag. Frankfurt. 180 S., gebunden. (ISBN: 978-3-936108-82-0).

Torikaebaya monogatari. Die vertauschten Geschwister. Ein höfischer Roman aus dem Japan des 12. Jahrhunderts. Herausgegeben von Irmela Hijiya-Kirschnereit. Aus dem Japanischen und eingeleitet von Michael Stein. 1994. Suhrkamp Insel Verlag. Frankfurt a. M. 270 S., Leinen. (ISBN: 978-3-458-16605-4). 

Tsurezuregusa. (Siehe YOSHIDA Kenkô).

 

U

UBUKATA Tô: Kompression. Mardock-Trilogie 1. Aus dem Japanischen von Cora Hartwig. (Originaltitel: The First Compression). 2006. Heyne Verlag. München. 304 S., Taschenbuch. (ISBN: 978-3-453-52176-6).

UBUKATA Tô: Mardock 2: Expansion. Roman. Übersetzt von Cora Hartwig und Hirofumi Yamada. (Originaltitel: The Second Combustion). 2007. Heyne Verlag. München. 320 S., Taschenbuch. (ISBN: 978-3-453-52177-3).

UBUKATA Tô: Implosion. Mardock 3. Übersetzt von Cora Hartwig. (Originaltitel: The Third Exhaust). 2007. Heyne Verlag. München. 352 S., Taschenbuch. (ISBN: 978-3-453-52179-7).

UCHIDA Hyakken: Aus dem Schattenreich. 18 Erzählungen. (Originaltitel: Meido, 1921). Aus dem Japanischen von Lisette Gebhardt. 2009. DVA, München. 176 S., gebunden. (ISBN: 978-3-421-04422-8).

UNO Chiyo: Die Geschichte einer gewissen Frau. Aus dem Japanischen und mit einem Nachwort von Barbara Yoshida-Krafft. 2004. Suhrkamp Taschenbuch 3607. Suhrkamp Insel Verlag. Frankfurt a. M. 164 S., Broschur. (ISBN: 978-3-518-45607-1).

UNO Chiyo: Die Liebe einer Frau. Roman. Aus dem Japanischen von Martina Ebi. (Originaltitel: Ohan). 2011. Edition Nippon im Angkor Verlag. Frankfurt. 104 S., gebunden. (ISBN 978-3-936018-78-3).

 

W

WATAYA Risa: Hinter deiner Tür aus Papier. Aus dem Japanischen übersetzt von Sabine Mangold. 2007. Carlsen Verlag. Hamburg. 144 S., Broschur. (ISBN: 978-3-551-58163-1).

 

Y

YAMADA Amy: Nächte mit Spoon. Roman. (Originaltitel: Beddotaimu aizu). Aus dem Japanischen von Ina Hein. 2008. Ammann Verlag. Zürich. 160  S., gebunden. (ISBN: 978-3-250-60116-6).

YAMADA Taichi: Sommer mit Fremden. Roman. (Originaltitel: Ijintachi to no natsu). Übersetzt von Kimiko Nakayama-Ziegler, Ursula Gräfe. 2007. Goldmann Verlag. München. 192 S., gebunden. (ISBN: 978-3-442-31092-0).

YAMADA Taichi: Lange habe ich nicht vom Fliegen geträumt. Roman. Aus dem Japanischen von Kimiko Nakayama-Ziegler, Ursula Gräfe. (Originaltitel: Tobu yume wo shibaraku minai). 2008. Goldmann Verlag. München. 222 S., gebunden. (ISBN: 978-3-442-31093-7).

YAMAMOTO Kansuke: Okugisho. Die Kunst der hohen Strategie. Aus dem Japanischen von Taro Yamada. 2005 . Piper Verlag. München. 176 S., laminierter Pappband. (ISBN: 978-3-492-04779-1).

YAMAMOTO Tsunetomo: Hagakure. Der Weg des Samurai. I und II in einem Band. Herausgegeben und aus dem Englischen übersetzt von Guido Keller. Mit einem Nachwort von Guido Keller. 2003. Piper Verlag. München. 336 S., gebunden. (ISBN: 978-3-822-50644-8).

(YOSHIDA) Kenkô: Draußen in der Stille. Klassische japanische Weisheit (klassische Erzählungen, Anekdoten und Aphorismen). Übersetzt von Jürgen Berndt. 1993. Japan Edition im be.bra Verlag. Berlin. 336 S., Hardcover. (ISBN: 3-86124-155-2).
(Bemerkung: Es handelt sich um den Klassiker "Tsurezuregusa" aus dem 14. Jahrhundert.)

YOSHIDA Kenkô: Betrachtungen aus der Stille. Das Tsurezuregusa. Aus dem Japanischen, erläutert und mit einem Nachwort von Oscar Benl. Mit zehn Holzschnitten. 2003. Insel Taschenbuch 2958. Suhrkamp Insel Verlag. Frankfurt a. M. 180 S., gebunden. (ISBN: 978-3-458-34658-6)

YOSHIKAWA Eiji: Musashi. 2000. Knaur TB. München. 800 S., Taschenbuch. (ISBN: 978-3-426-61648-2). 

YOSHIMOTO Banana: Amrita. Roman. (Originaltitel: Amurita). Aus dem Japanischen von Annelie Ortmanns. 2002. Diogenes Verlag. Zürich. Detebe 23329. 512 S., Taschenbuch. (ISBN: 978-3-257-23329-2).

YOSHIMOTO Banana: Dornröschenschlaf. Drei Erzählungen von der Nacht. (Originaltitel: Shirakawa Yofune). Aus dem Japanischen von Annelie Ortmanns, Gisela Ogasa und Anita Brockmann. 2001. Diogenes Verlag. Zürich. Detebe 23264. 176 S., Taschenbuch. (ISBN: 978-3-257-23264-6).

YOSHIMOTO Banana: Eidechse. Erzählungen. (Originaltitel: Tokage). Aus dem Japanischen von Anita Brockmann und Annelie Ortmanns. 2005. Diogenes Verlag. Zürich. 208 S., Leinen. (ISBN: 978-3-257-06478-0).

YOSHIMOTO Banana: Eidechse. Erzählungen. (Originaltitel: Tokage). Aus dem Japanischen von Anita Brockmann und Annelie Ortmann. 2007. Diogenes Verlag. Zürich. Detebe 23584. 208 S., broschiert. (ISBN: 978-3-257-23584-5).

YOSHIMOTO Banana: Federkleid. Roman. (Originaltitel: Hagoromo). Aus dem Japanischen von Thomas Eggenberg. 2007. Diogenes Verlag. Zürich. 160 S., Leinen. (ISBN: 978-3-257-06579-4).

YOSHIMOTO Banana: Hard-boiled Hard Luck. Zwei Erzählungen. (Originaltitel: Hâdoboirudo/Hâdorakku). Aus dem Japanischen von Annelie Ortmanns. 2004. Diogenes Verlag. Zürich. 144 S., Leinen. (ISBN: 978-3-257-06396-7).

YOSHIMOTO Banana: Hard-boiled Hard Luck. Zwei Erzählungen. (Originaltitel: Hâdoboirudo/Hâdorakku). Aus dem Japanischen von Annelie Ortmanns. 2005. Diogenes Verlag. Zürich. Detebe 23482. 144 S., Taschenbuch. (ISBN: 978-3-257-23482-4).

YOSHIMOTO Banana: Kitchen. (Originaltitel: Kitchin). Aus dem Japanischen von Wolfgang E. Schlecht. Mit einem Essay von Giorgio Amitrano. 1994. Diogenes Verlag. Zürich. Detebe 22700. 208 S., Taschenbuch. (978-3-257-22700-0).

YOSHIMOTO Banana: N.P. Roman. (Originaltitel: N.P). Aus dem Japanischen von Annelie Ortmanns-Suzuki. 1995. Diogenes Verlag. Zürich. Detebe 22790. 192 S., Taschenbuch. (978-3-257-22790-1).

YOSHIMOTO Banana: Sly. Roman. (Originaltitel: Sly). Aus dem Japanischen von Anita Brockmann. 2004. Diogenes Verlag. Zürich. Detebe 23435. 176 S., Taschenbuch. (978-3-257-23435-0).

YOSHIMOTO Banana: Tsugumi. Roman. (Originaltitel: Tsugumi). Aus dem Japanischen von Annelie Ortmanns. 1997. Diogenes Verlag. Zürich. Detebe 22973. 192 S., Taschenbuch. (978-3-257-22973-8).

YOSHIMURA Akira: Unauslöschlich. Roman. Aus dem Japanischen übersetzt von Sabine Mangold. 2002. Verlag C.H.Beck. München. 251 S., gebunden. (ISBN: 978-3-406-48702-6). 

YUMOTO Kazumi: Tomomis Traum. Übersetzt von Ulli und Herbert Günther. 2001. Verlag Nagel & Kimche. Zürich. Gebunden. (ISBN: 978-3-312-00912-1).

YUMOTO Kazumi: Tomomis Traum. Aus dem Amerikanischen von Ulli und Herbert Günther. (Originaltitel: Haru No Orugan). 2003. Cbt. München. 192 S., Taschenbuch. (ISBN: 978-3-570-30046-6).

YUMOTO Kazumi: Gespensterschatten. Übersetzt von Yoko Koyama – Siebert. 2002. Verlag Nagel & Kimche. Zürich. 174 S., gebunden. (ISBN: 978-3-312-00506-2).

YÛ Miri: Gold Rush. Roman. Übersetzt von Christina Iwata-Weickgenannt. (Originaltitel: Gôrudorasshu). 2010. Japan Edition im be.bra Verlag. Berlin. 352 S., gebunden. (ISBN: 978-3-86124-911-5).

 

 

Lesebücher und Sammlungen

… in meinem dummen Herzen …Briefe an geliebte Menschen. Aus dem Japanischen von Ursula Gräfe und Kimiko Nakayama-Ziegler. 1999. Edition Peperkorn. Thunum. 232 S., gebunden. (ISBN: 978-3-929181-20-3).

… weil gerade Frühling war. Heiter-Ironisches aus Japan. Herausgegeben von Josef Bohaczek und Barbara Yoshida-Krafft. 2002. Iudicium Verlag. München. 101 S., engl. Broschur. (ISBN: 978-3-89129-052-1).

Das alte Japan. Sagen, Mythen, Märchen, Bräuche. Algernon Bertram Mitford. Aus dem Englischen übersetzt von Johann Georg Kohl. 2007. Anaconda. Köln. 558 S., gebunden. (ISBN: 978-3-866-47143-6).

Das elfte Haus. Erzählungen japanischer Gegenwartsautorinnen. Herausgegeben von Barbara Yoshida-Krafft; Gesellschaft für Natur- und Völkerkunde Ostasiens (OAG) Tôkyô. 1987. Iudicium Verlag. München. 304 S., gebunden. (ISBN: 978-3-89129-301-0).

Die drei Metamorphosen der Tsuruko. Moderne Unterhaltungsliteratur aus Japan. Herausgegeben von Stephan Köhn. 2002. Iudicium Verlag. München. 217 S., broschiert. (ISBN: 978-3-89129-085-9).

Japanische Volksmärchen. (Die Märchen der Weltliteratur). Herausgegeben von Horst Hammitzsch. 1992. Eugen Diederichs Verlag. München. 332 S., Sondereinband. (ISBN: 978-3424002874).

Märchen und Sagen von Tokashiki. Gesammelt und aufgezeichnet von Shoji Endo. Übersetzt und herausgegeben von Rotraud Saeki. 2006. OAG Taschenbuch Bd. 86. Iudicium Verlag. München. 101 S., kt. (ISBN: 978-3-89129-182-5).

Erotische Märchen aus Japan. Herausgegeben von Rotraud Saeki. 2007. Königsfurt Verlag. Krummwisch. 192 S., Hardcover. (ISBN: 978-389875-189-6).

Märchen aus Japan. Herausgegeben von Rotraud Saeki. 2005. Königsfurt Verlag. Krummwisch. 192 S., Hardcover. (ISBN: 3-89875-160-0).

Japan – Ein Lesebuch. Herausgegeben von Peter Pörtner. 1986. Konkursbuch Verlag Claudia Gehrke. Tübingen. 320 S., Sondereinband. (ISBN: 3-88769-216-0).

Japan – Lesebuch II. Herausgegeben von Peter Pörtner. 1990. Konkursbuch Verlag Claudia Gehrke. Tübingen. 416 S., Sondereinband. (ISBN: 3-88769-046-X).

Japan – Lesebuch III. 'Intelli'. Herausgegeben von Steffi Richter. 1998. Konkursbuch Verlag Claudia Gehrke. Tübingen. Ca. 400 S., broschiert. (ISBN: 3-88769-118-0).

Japan – Eine andere Moderne. Herausgegeben von Irene Hardach-Pinke. 1992. Konkursbuch Verlag Claudia Gehrke. Tübingen. 133 S., broschiert. (ISBN: 3-88769-625-5).

Nach Japan. Reiselesebuch. Herausgegeben von Renate und Peter Giacomuzzi. Texte u.v.a. von Marcel Beyer, F.C. Delius, Doris Dörrie, Durs Grünbein, Libuse Moníková, Adolf Muschg, Kenzaburo Oe, SAID, Yoko Tawada, Liesl Ujvary. 2005. Konkursbuch Verlag Claudia Gehrke. Tübingen. 296 S., broschiert. (ISBN: 3-88769-349-3).

PÖRTNER Peter: Japanoptikum. Eine Sammlung von Essays, Miniaturbetrachtungen und anderen Texten & Übersetzungen von P. Pörtner über Philosophie, Sprache, Alltag u.v.a. 2000. Konkursbuch Verlag Claudia Gehrke. Tübingen. 280 S., Taschenbuch. (ISBN: 3-88769-709-X).

Verführerischer Adlerfarn. Literarisches Japan Lesebuch. Herausgegeben von Peter Pörtner und Tadao Araki. 1999. Konkursbuch Verlag Claudia Gehrke. Tübingen. 410 S., gebunden. (ISBN: 3-88769-077-X).

Wohlgehütete Pfirsiche oder Über die Traurigkeit. Erzählungen. Herausgegeben von Noboru Miyazaki. 1992. Konkursbuch Verlag Claudia Gehrke. Tübingen. 274 S., Sondereinband. (ISBN: 3-88769-057-5).